Lead Awards 2014

Medienpreis Vergangene Woche wurden in Hamburg erneut die Lead Awards vergeben
Lead Awards 2014

Seit mehr als 20 Jahren werden die besten Innovationen und Bewährtes im Bereich Print, Fotografie, Werbung und Online geehrt. Die Lead Awards gelten damit als eine der wichtigsten Auszeichnungen der Medienbranche. Erstmals zeichnet die Jury in diesem Jahr das Start-up des Jahres aus. Unter den Preisträgern: ein besonders sicherer Server - Protonet - und die Online-Universität Iversity. Gold, Silber, Bronze: Gleich 3 Medaillen gewinnt der Stern in der Kategorie Foto des Jahres - u.a. mit Taslima Akhters erschütterndem Bild des Paares, das sich unter den Trümmern des eingestürzten Fabrikgebäudes in Bangladesh noch im Tod umarmt. Leadzeitung des Jahres ist der Tagesspiegel, in der Kategorie Zeitschriften konnte u.a. Das Buch als Magazin (Newcomermagazin des Jahres) und das SZ Magazin (Leadmagazin des Jahres) überzeugen. Gold gab es für das SZ Magazin auch in der Kategorie "Beitrag des Jahres" für das Sonderheft zum NSU-Prozess: Ein Jahr lang sammelten Autoren des SZ Magazins Prozessmaterial. Daraus wurden mehrere Hundert Seiten NSU-Protokoll, verdichtet auf eine bedrückende Ausgabe.

Der Freitag gratuliert allen Preisträgern!

Alle Gewinner und Nominierten finden sich in der Sonderbeilage des Freitag zu den Lead Awards 2014.

Hier geht es zum Download des pdf

Partner der Beilage sind News Aktuell und New Business

Mit dem Freitag durchs Jahr!

12 Monate lesen, nur 9 bezahlen

Geschrieben von

Wissen, wie sich die Welt verändert. Testen Sie den Freitag in Ihrem bevorzugten Format — kostenlos.

Print

Die wichtigsten Seiten zum Weltgeschehen auf Papier: Holen Sie sich den Freitag jede Woche nach Hause.

Jetzt sichern

Digital

Ohne Limits auf dem Gerät Ihrer Wahl: Entdecken Sie Freitag+ auf unserer Website und lesen Sie jede Ausgabe als E-Paper.

Jetzt sichern

Dieser Artikel ist für Sie kostenlos. Unabhängiger und kritischer Journalismus braucht aber Unterstützung. Wir freuen uns daher, wenn Sie den Freitag abonnieren und dabei mithelfen, eine vielfältige Medienlandschaft zu erhalten. Dafür bedanken wir uns schon jetzt bei Ihnen!

Jetzt kostenlos testen

Was ist Ihre Meinung?
Diskutieren Sie mit.

Kommentare einblenden