EDEKA-Spot

es geht auch anders? EDEKA s zweiter Versuch auch nicht besser?
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Also eine Entschuldigung von EDEKA für den Werbespot, bei dem Väter als "dusselig" hingestellt wurden, Müttern gesagt wurde "ihr gehört zurück an den Herd", Kindern signalisiert wurde " Papa ist halt nur zweite Wahl", gab es nicht.

EDEKA glaubt also, der erste Spot hat weiterhin seine Berechtigung.

Ein Wiedergutmachungs Versuch zielt nun darauf ab, die Väter etwas besser darzustellen, (was wohl nicht gelingt).

"Väter meinen es gut, sie machen halt Fehler und geben den Kinder ungesundes Essen (Ketchup)."

Bin gespannt was ein drittes Video bringt?

Wann darf das Kind sagen: "gut das ich euch Mama+Papa hab" ?

Kinder brauchen beide Eltern.

13:08 30.05.2019
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

edwin hohr

Inhaber des Forum "hilfe!rundumsfamilienrecht", kostenlos (rechtsunverbindlich) . Einfach mit Nickname registrieren, und fragen.
edwin hohr

Kommentare