Wo die Lehrkraft zuletzt lacht

Streaming „Abbot Elementary“ verhilft dem verschrienen Genre der Sitcom zu neuen Ehren und geht als einer der Favoriten ins Rennen um die Primetime Emmy Awards
Exklusiv für Abonnent:innen | Ausgabe 34/2022

Unterbesetzt, schlecht ausgestattet und mies bezahlt. Als Lehrkraft an einer staatlichen Schule in den USA zu unterrichten, ist kein leichter Job. Aber auch ein dankbares Sujet mit reichlich komischem Potenzial, wie die neue Sitcom Abbott Elementary beweist. Die fiktive Grundschule in der Ostküstenmetropole Philadelphia wird überwiegend von schwarzen Kids besucht, in einem Viertel, das anderswo schnell als „Problemkiez“ abgestempelt würde. Hier arbeitet seit Kurzem die Nachwuchslehrerin Janine (Quinta Brunson), noch voller Idealismus und Tatendrang im endlosen Ringen um die Aufmerksamkeit der Schüler*innen ebenso wie um die zahllosen Baustellen eines von Sparmaßnahmen heruntergewirtschafteten Schulsystems.

Inszeniert ist die Sitcom als Mockumentary, ein

%sparen