Post von Sahra

Sahra Wagenknecht: Linke Sammlungsbewegung startet am 4. September 2018!
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

»Team Sahra« ist eine Kampagne von Sahra Wagenknecht für Aufklärung, Widerstand und Veränderung hin zu einer sozialeren und friedlicheren Politik. Man erhält nach Bestellung vom »Team Sahra« jeden Sonntagabend eine Aktionsmail mit Informationen und Vorschlägen zum Mitmachen.

In ihrer jüngsten Aktionsmail teilt Sahra Wagenknecht soeben Neuigkeiten zur Sammlungsbewegung mit. Hier der Wortlaut:

»Immer wieder werde ich gefragt: Wann startet denn endlich die geplante Sammlungsbewegung und wie kann ich mich einbringen? Erste Antworten dazu erhältst Du in der heutigen Aktionsmail!

Der Termin zum Start der Sammlungsbewegung steht nun fest: Am 4. September 2018 starten wir offiziell! Und bereits vor diesem Termin werden wir mit unserer Website online gehen, auf der Du Dich dann für regelmäßige Informationen registrieren kannst und Informationen zum Mitmachen erhältst. Den Link zur Website wirst Du mit der wöchentlichen Aktionsmail erhalten.

Was Du tun kannst:

  • Informiere Freunde und Bekannte über den Termin.

Warum es die Sammlungsbewegung braucht, hat der SPD-Politiker Marco Bülow in einem lesenswerten Artikel im Tagesspiegel aufgeschrieben. Du kannst ihn gerne teilen und weiterverbreiten!«

Hier ein Auszug als Intro:

»Die große Koalition stellt sich gegen Rechtspopulisten – und übernimmt dennoch deren Themen ohne eigene Perspektiven. Das führt zu nichts. Wir bräuchten nichts weniger als eine Revolte

»Die meisten rot-rot-grünen Gesprächskreise existieren nicht mehr und wenn wir ehrlich sind, fanden sie bei keiner der drei Parteispitzen jemals ernsthafte Resonanz. Zu stark waren die gegenseitigen Beißreflexe. Reflexe, die trotz der rechten Bedrohung, trotz der (zusammengenommenen) Verluste weiter dominieren. Die Mitgliederzahl der SPD, Linken und Grünen betrug 1995 zusammen noch knapp 1 Mio. Sie hat sich in 21 Jahren auf 550.000 fast halbiert. 1998 erreichten die drei Parteien bei den Bundestagswahlen noch 52,7%, gut 10 Jahre später dann nur noch 45,6% und 2017 nur noch 38,6% der Stimmen.

...

Raus aus der Wagenburg und den Elfenbeintürmen. Öffnen und sammeln. Deshalb ist es gut, wenn sich eine linke Sammlungsbewegung gründet.«

...

Dieser Beitrag findet sich auch auf meiner persönlichen Homepage.

22:06 29.07.2018
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Flegel

Manches, was vom Tisch gefegt wird, findet sich unter dem Teppich wieder.
Flegel

Kommentare 9