Michael Wolffsohn: Bin Laden Exekution war humanitäre Kriegsführung

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Sonntag Abend, 21:45. Hatten die amerikanischen Spezialkräfte überhaupt die Zeit anders zu reagieren, als dem unbewaffneten "Terrorfürsten" gezielt zwei Kugeln in den Kopf zu jagen, fragte die Ausnahmejournalistin Anne Will ******** Wolffsohn. Dieser behauptete, die inkonsistenten Erklärungen der US-Regierung zur gezielten Tötung Bin Ladens, seien in der regierungskritischen [sic] NYT widerspruchsfrei dargestellt worden. Die Kommandoaktion sei eine Form humanitärer Kriegsführung und gehorche den Regeln des Völkerrechts. In Anspielung auf die Chemieexperimente, die ein Marokkaner im Auftrag eines Top Kaida Mannes, im Netz recherchierte, erklärte der Militärpropagandist, dass ein schwerwiegender Anschlag in Deutschland verhindert worden sei. Wolffsohn, Historiker und Publizist, lehrte an der Universität der Bundeswehr München Neuere Geschichte.Von 1967 bis 1970 diente er als Wehrpflichtiger in der israelischen Armee. Im Frühjahr 2004 erklärte Wolffsohn in der n-tv-Talkshow „Maischberger“ :

„Wenn wir mit Gentleman-Methoden den Terrorismus bekämpfen wollen, werden wir scheitern. […] Als eines der Mittel gegen Terroristen halte ich Folter oder die Androhung von Folter für legitim.“

Weitere Höhepunkte der Sendung:Ein Philosoph erwähnte den Militärisch Industriellen Komplex und John Kornblum sagte: "Obama ist tot."

"We might ask ourselves how we would be reacting if Iraqi commandos landed at George W. Bush’s compound, assassinated him, and dumped his body in the Atlantic."

Noam Chomsky: My Reaction to Osama bin Laden’s Death

Glenn Greenwald: The Osama bin Laden exception

‘CIA agent Davis had ties with local militants’

"CIA spy" Davis was giving nuclear bomb material to Al-Qaeda, says report







Der Beitrag wurde von der Moderation editiert
22:54 08.05.2011
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Kommentare 8

Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community