Zeitungschoner

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community


Würde man die gedruckte Zeitung Wochen und Monate ins Licht hängen, müssten die Zeilen zwischen der Vergilbtheit mehr und mehr um ihre Aussagen streiten. Die Fettfoten mancher Leser würden diesen Prozeß noch streitbarer machen. Da das Blatt aber eher eine kurze Präsentationsdauer hat, benötigt man keinen Zeitungsschoner. Das, was an Titel, Text und Farbe zu erhalten ist, kommt in eine große Mappe, für die nachlesenden Generationen.

An den Bildschirmen sieht das anders aus. Der klassische Bildschirmschoner sorgte dafür, das sich Stehendes nicht in die Maske brennt. Manch senffarbener Monitor schattierte noch im ausgeschalteten Zustand den letzten Arbeitsstand von "Mein Leben am Computer".
Der Bildschirmschoner erzählte im Laufe der Evolution ganze Geschichten, brachte Aquarien auf die Mattscheibe. Da wurde mehr und mehr gerechnet, der Computer mehr und mehr belastet, er sehnte sich zurück zu einer einfachen Texterfassung.

Die Monitore haben sich verändert. Bildschirmschoner sind schon lange nicht mehr notwendig, um vor Brandblasen zu schützen. Aktuelle Windowsversionen lassen in ihrer Standardkonfiguration diese Spielwiese aus und schalten die Scheibe einfach dunkel. Und trotzdem... er lebt noch immmer, der Bildschirmschoner.

http://www.kyf.net/freitag/img/freitagscr.jpg

Anbei ein Exemplar zum Freitag. Die Datei 'freitag.scr' in den Windowsordner kopieren und dann als Bildschirmschoner auswählen. Dies funktioniert unter Windows XP, Vista und Windows 7.

Das Freitagslogo hüpft über den Bildschirm. Sollte es wirklich mal Freitag sein, wird das Logo rot eingefärbt. Doch mehr ein Zeitungschoner.

Eine Initiative aus dem Hause "GUSTLIK" und ungefährlich laut Virustotal!

http://kyf.net/freitag/utb.php?d=28.10.2010-1File name: freitag.scr
Submission date: 2010-10-28 07:20:19 (UTC)
Current status: finished
Result: 0/ 43 (0.0%)

09:39 28.10.2010
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Gustlik

aufgedacht und nachgeschrieben
Gustlik

Kommentare 11

Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Avatar