Was wächst denn da?

Hobbygärtner Guerilla Gardening heißt eine neue subversive Strategie der Rückeroberung öffentlichen Raumes. Bilder aus dem Buch des britischen Journalisten Richard Reynolds

Guerrilla Gardening - Der britische Journalist Richard Reynolds hat nicht nur ein botanisches Manifest geschrieben. Im Gegensatz zu vielen politischen Absichtserklärungen kann man es auch praktisch umsetzen. Eine Bildergalerie mit vielen Beispielen

Liebe Leserin, lieber Leser,

dieser Artikel ist für Sie kostenlos.
Unabhängiger und kritischer Journalismus braucht aber auch in diesen Zeiten Unterstützung. Wir freuen uns daher, wenn Sie den Freitag hier abonnieren oder 3 Ausgaben gratis testen. Dafür bedanken wir uns schon jetzt bei Ihnen!

Ihre Freitag-Redaktion

16:30 16.07.2009
Geschrieben von

Ausgabe 15/2021

Hier finden Sie alle Inhalte der aktuellen Ausgabe

3 Ausgaben kostenlos lesen

Der Freitag ist eine Wochenzeitung, die für mutigen und unabhängigen Journalismus steht. Wir berichten über Politik, Kultur und Wirtschaft anders als die übrigen Medien. Überzeugen Sie sich selbst, und testen Sie den Freitag 3 Wochen kostenlos!

Kommentare 1