Verschlüsselt mit VPN & TOR Browser surfen

IT Sicherheit Dieser Artikel ist ein Beitrag zur persönlichen und gesellschaftlichen IT Sicherheit im alltäglichen Umgang mit dem Internet.
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Konstanz - In diesen Zeiten ist es immer wichtiger das die Menschen sich aktiv um ihre persönliche IT Sicherheit kümmern. Das Thema Verschlüsselung ist dabei von entscheidender Relevanz.

Beim Surfen durch das Internet beispielsweise. Beim Surfen mit einem VPN & TOR Browser gleichzeitig wird nicht nur die eigene IP Adresse, sondern auch die eigenen Metadaten wie Zeitzone, Standort, Informationen zur EDV wie Sprache, Betriebssystem, Browser, Version, der Anwenderinnen, Anwender schützt. Beim Aufrufen einer Webseite durch VPN & TOR Browser werden digital fremde Verkehrsdaten an eine Webseite ohne null Speicher Politik übermittelt.

Über je mehr Knotenpunkte ein Mensch im Internet eine Webseite besucht, desto sicherer ist es.

Grundsätzlich ist es für alle Menschen von Vorteil auf ihrer EDV wie Laptop, Smartphone einen VPN installiert zu haben.

Was ist bitte ein VPN ?

Hier handelt es sich um ein Virtuelles Privates Netzwerk. Bei einem VPN wird von einer Gesellschaft eine Software auf das Gerät geladen. Die Dauer der Einrichtung für ein VPN beträgt normalerweise wenige Minuten.

Auf dem VPN gibt es Möglichkeiten sich bei einer Auswahl von Servern in diversen Ländern für ein Land zu entscheiden. Nach belieben diese Server, Ländern zu wechseln. Dies wird als Switch bezeichnet.

Bei einem aktiven VPN ist die Verbindung zwischen dem Internet dessen Server sich ein Mensch entschieden hat, ist diese Verbindung mittels Verschlüsselung geschützt. Es wird bei den Betreibern von Webseiten nicht die IP Adresse des eigenen Router angezeigt, sondern den für den eine Anwenderin, Anwender sich mittels der VPN Software entschieden hat.

Das kann von Vorteil sein, wenn ein Mensch außerhalb der Bundesrepublik Deutschland via Internet die Mediathek eines öffentlich rechtlichen Fernsehsender aufruft, um eine Sendung wie Nachrichten zu verfolgen. Ein anderes Beispiel ist das jemand innerhalb der Bundesrepublik Deutschland auf dem Medium YouTube ein bestimmtes Musikvideo genießen möchte. Dieses gewünschte Video bedingt durch geografisches IP Adressen Blockieren nur von der IP Adresse aus dem bestimmten Land betrachtet werden kann. Wer mittels seiner Smartphone, Laptop, Computer Bankgeschäfte tätigt, benötigt auf jeden Fall solch einen digitalen Schutz seiner Daten im Internet.

Bei dem verwenden eines VPN ist es nicht wichtig ob es sich ein Modem Zuhause befindet, oder ein gratis Wi-Fi außer Haus. Wer immer auch das Internet anbietet ist bei dieser verschlüsselten Verbindung blind. Dadurch können keine Daten wie aufgerufene Webseiten, Verlauf erkannt werden. Demzufolge auch nicht an Dritte weitergegeben werden. Gesellschaften welche VPN Dienstleistungen anbieten gibt es vielfältig.

Alle seriöse VPN Anbieter bieten ihren Neukunden kostenlos an, ihre Dienstleistung für eine Zeitspanne zu testen bevor ein Vertrag für eine Vertragslaufzeit wie einem Jahr abgeschlossen werden wird. Oftmals kostet solch eine Dienstleistung um die 90 Euro im Jahr. Für solch eine Dienstleistung Geld zu zahlen ist sinnig. In einer Vergleichbarkeit für die jährlichen Kosten welche die Menschen für Tabak, Alkohol und Glücksspiel ausgeben ist der Betrag egalitär bezahlbar.

Der erste VPN Anbieter der Welt ist dadurch entstanden, dass in der Sowjetunion geborene Menschen ihren Lebensmittelpunkt in die Vereinigten Staaten von Amerika verlegt haben. Die dortigen Freiheiten zur individuellen Entfaltung nutzten, um verbliebene Menschen in der Sowjetunion vor der gefürchteten staatlichen Repression beschützen zu wollen.

Leider befinden sich viele VPN Anbieter außerhalb der Bundesrepublik Deutschland. Das hat den Hintergrund das andere Volkswirtschaften außerhalb der Bundesrepublik Deutschland das Tempo ihrer IT Entwicklung wie dem Ausbau der digitalen Infrastruktur mit Glasfaserkabel, der IT Sicherheit eigenständig bestimmen. Diese warten nicht auf die Bundesrepublik Deutschland. Im deutschsprachigen Lebensraum kennen alle das Zitat des Herrn Gorbatschow: „Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben.“

Die Öffentlichkeit der Bundesrepublik Deutschland ist gut beraten, öffentliche Fördermittel des Bundes sowie der Europäischen Union zur Gründung von IT Sicherheitsgesellschaften wie VPN Anbieter, TOR Server so unbürokratisch als möglich zur Verfügung zu stellen. Dies belebt die IT Branche. Wo IT Betriebe wie VPN Anbieter sich ansiedeln, zieht es weitere an.

Dabei geht es um erheblich mehr als lediglich die Vollzeit Arbeitsplätze und Steuereinnahmen. Es geht mitunter um den digitalen Schutz der kritischen Infrastruktur eines souveränen Landes wie beispielsweise dem Verfassungsorgan Bundestag, den Schutz der hiesigen Wasserwerke, Stromanbieter um sich vor moderner, digitalisierte Kriegsführung zu schützen. Auch diese Angriffe von Hackerinnen und Hacker und ebensolchen Organisationen können leicht tödlich enden.

Die Hackerinnen und Hacker innerhalb des Militär, Geheimdienste in Russland, China und weiteren nicht westlich demokratisch verfassten Ländern verstehen nur allzu präzise worauf ich rekurriere.

Auch das Land indem sich ein VPN Anbieter befindet kann eine Rolle spielen. In den Vereinigten Staaten von Amerika, dem Vereinigten Königreich ist es durchaus möglich das deren Server über eine sehr hohe Internetgeschwindigkeit verfügen. Auch in den Vereinigten Staaten von Amerika, Vereinigten Königreich haben VPN Anbieter eine null Speicherung Politik als Geschäftsmodell. Der private Profit ist ihnen wichtiger als die Kooperation zu den öffentlichen Sicherheitsbehörden. Dabei sind den VPN Anbieter alle Kunden, ganz ungeachtet von welchem Land aus gleich willkommen.

Zu bevorzugen sind VPN Anbieter welche einen Kundenservice rund um die Uhr wie Echtzeit Chat in mehreren Sprachen anbieten. Gleichwohl mindestens in Englisch. Auch für die Bezahlung eines Betrages für ein Jahr bei einem VPN Anbieter kann über diverse Modalitäten ohne Kreditkarte abgewickelt werden.

Ein VPN Anbieter welcher oftmals gut abschneidet hat seinen Hauptsitz in Rumänien. Dort gelten die Datenschutzgesetze der EUDSGVO. Was ein Vorteil darstellt.

Ein anderer Anbieter hat seinen Hauptsitz in Panama. Der empfundene Vorteil dabei besteht das dieser Staat mit seinen Gesetzen nicht zu der EU oder der NATO gehört.

Sobald ein VPN an einem Laptop eingeschaltet ist, lohnt es sich den zuvor installierten, kostenlosen, TOR Browser in der aktuellen Version zu starten. Im TOR Browser über das Schild Symbol die höchste Sicherheitsstufe einzustellen. Danach mit einem hohen Sicherheitsstandard durch das Web zu surfen. Bei vier verschlüsselten Knotenpunkten beim digitalen Besuch einer Webseite im WWW ist ein Mensch ziemlich gut geschützt. VPN und der TOR Browser ergänzen sich technisch sehr gut.

Wer im Rahmen des Grundrecht auf Meinungsfreiheit etwas anderes behauptet dürfen alle mit einem erhabenen Lächeln im Gesicht antworten: „Ich wünsche Ihnen bzw. Dir viel Spaß beim rückwärts rechnen.“

Auch die Gesellschaften, deren Webseiten welche mittels VPN in Verbindung mit einem TOR Browser digital besucht werden, können keine Profile über die digitalen Besucherinnen, Besucher anlegen. Über die Metadaten werden digitale Besucher, Laptops von den Menschen hinter einer Webseite ohne null Speicher Politik erkannt. Somit können die Daten auch nicht an Dritte verkauft, in sonst einer Form weitergegeben werden.

Die Algorithmen sind für viele digitale Gesellschaften ein Kern des Geschäftes. Wie die Macht der Suchmaschinen zum Beispiel.

Daher stellt die Verschlüsselung ob durch ein VPN oder durch das TOR Netzwerk einen starken Schutz dar.

Diese Form von Surfen ist einfach zu handhaben. Demnach kann dies anderen Menschen leicht vermittelt werden.

Je mehr Menschen es für sich richtig handhaben, verschlüsselt und somit sicher im Internet zu surfen, umso besser für alle von uns.

Es obliegt innerhalb der Bundesrepublik Deutschland, das hier überregional die Digitalisierung so schnell als möglich mit Glasfaserkabel ausgebaut werden wird. Vom Prinzip her könnten auch hier wie in Hamburg, Kiel, Berlin, Bremen, Hannover, Münster, Düsseldorf, Köln, Koblenz, Frankfurt am Main, Stuttgart, München, Dresden, Leipzig solche Gesellschaften entstehen, als das Geschäft mit seinen Arbeitsplätzen, Standorten anderen zu überlassen.

Je mehr VPN Gesellschaften in der Bundesrepublik Deutschland entstehen, desto eher macht sich dies in deren Werbung bemerkbar. Dann werden mehr Menschen auf solch einen Dienst zurückgreifen. Ohne erst durch einen entstandenen Schaden sich weiter zu entwickeln.

Die Preisentwicklung für die Dienstleistungen des VPN wird bedingt durch einen gerechten, gesunden Wettbewerb untereinander in jedem Fall attraktiver werden.

Sowohl der Markt als auch der bestehende Bedarf für die digitale IT Sicherheit befindet sich gegenwärtig global in einem Tiefschlaf. Dies erinnert an Machiavelli im Sinne von der weltweite Bedarf an IT Sicherheit für die geschäftliche und private Nutzung war schon immer existent, nur die Menschen haben es für sich noch nicht erkannt.

Die IT Sicherheit sollte so zeitnah als möglich auch im Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland, der EU Verfassung als ein Menschenrecht verbrieft werden.

Eine Tatsache ist und bleibt bestehen das die gegenwärtige Zeit für den Weltfrieden signifikant gefährlicher ist, als der alt bekannte kalte Krieg. Im Verhältnis zu heute war der alte kalte Krieg noch geordnet gewesen. Es bedarf nur ein aktueller Crash ob auf einer Börse, einer Währung wie beispielsweise eine Volkswirtschaft innerhalb der Eurozone oder dem US Dollar und die bestehende Gefahrenlage wird interkontinental, sehr schnell auf den Straßen visuell sichtbar werden. Die Gewaltanwendung wie soziale Unruhen, ob mit oder ohne gelbe Warnwesten, hybride Kriege sind dabei zu erwarten.

Daher ist ein vorbeugender Schutz der eigenen IT für alle ratsam.

Jimmy Bulanik

Quellen:

https://strongvpn.com

https://www.expressvpn.com

https://www.cyberghostvpn.com

https://nordvpn.com

https://www.torproject.org

14:26 15.12.2019
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Jimmy Bulanik

Jimmy Bulanik ist ein international langjährig erfahrener Experte gegen Rechtsextremismus
Jimmy Bulanik

Kommentarfunktion deaktiviert

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert. Deshalb können Sie das Eingabefeld für Kommentare nicht sehen.

Kommentare