Nuit Debout jetzt auch in München

Nuit Debout Nuit Debout etabliert sich jetzt auch langsam in Deutschland und hat die bayerische Landeshauptstadt erreicht.
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Eingebetteter Medieninhalt

„Leute ohne Hirn“ nennt der ehemalige französische Präsident Nicolas Sarkozy die Demonstranten, die sich jeden Abend auf der Place de la Republique wiederfinden. Dadurch wird er sie wahrscheinlich endgültig als potentielle Wähler verloren haben, nachdem er während seiner Regentschaft eine neue Form des Kolonialismus einführte und nachdem er abgewählt wurde, auch juristische Probleme hatte. Vor Ort war er aber nicht, was Fragen aufwirft, weshalb er auf solche Behauptungen kommt.

Vor Ort war ich aber in München am 7. Mai zur ersten Nuit Debout, die in der bayerischen Landeshauptstadt stattfand. Es sind ca. 40-50 Menschen zur Veranstaltung eingetroffen. Zum Anfang wurde ein Aufruftext aus Frankreich vorgelesen. Anschließend wurde dazu ein Statement vom Versammlungsleiter abgegeben. Von einem anderem Organisator wurde der Einladungstext für die Veranstaltung vorgelesen. Danach ging das „Offene Mikro“ los und es gab vom Versammlungsleiter eine Rede, die beim Publikum sehr gut ankam. Später wurden dann mehrere spontane Reden von Besuchern der Demo gehalten und es entstand eine Diskussionskultur, in der jeder seinen Standpunkt vertreten konnte. Zwischendurch haben sich drei Pegida München Organisatoren an den Rand der Demo gestellt. Einer hat sich dann versucht unter die Leute zu mischen und versuchte zwischenzeitlich sogar das Mikrofon an sich zu reißen. Die Pegida-Leute wurden aber nicht beachtet und gingen später in ein Kaufhaus. Einige Zeit später tauchte auch noch Pegida-Chef Heinz Meyer auf. Dieser wollte zu seinen Kameraden ins Kaufhaus, konnte sie aber nicht finden und so musste er ganz allein auf einem Stuhl warten.

Nächste Woche am Sonntag wird eine weitere Nuit Debout um 18:00 Uhr am Richard-Strauß-Brunnen stattfinden. Die Veranstalter erwarten für diesen Tag eine größere Zahl an Teilnehmern und haben auch schon Musiker für diesen Termin angesagt.

18:05 09.05.2016
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

lintention

Junger Blogger, der die aktuelle Politik kritisch betrachtet und versucht (geo-)politische Zusammenhänge zu erklären.
Schreiber 0 Leser 2
Avatar

Kommentare 3

Avatar