Die Linke und der Kapitalismus

Radiointerview Manchmal ist es gut, wenn man ein bisschen Nachhilfe bekommen hat. Das Grundgesetz kann ich nicht auswendig, aber doch die wesentlichsten Punkte, wie ich hoffe.
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Die Möglichkeit, dass Bodo Ramelow der erste Ministerpräsident der LINKEN in diesem Lande wird, hat die politische Öffentlichkeit aufgescheucht. Es wimmelt von Statements, Mahnungen und Warnungen in den Medien.

In diesem Interview stellt die Moderatorin einem Politikwissenschaftler zum Thema allerlei Fragen, darunter auch diese:

Steht die Linke auf dem Boden des Grundgesetzes oder sägt sie am kapitalistischen Ast, auf dem sie auch sitzt?

Was ist verkehrt an dieser Frage? Man kann natürlich nachsehen, aber die meisten finden es sicherlich auch so.

Der Gag ist, mit dieser Frage ist trotzdem aufs Wesentliche gebracht, worum es eigentlich geht.

12:44 04.11.2014
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Magda

Es gibt gute und schlechte Gewohnheiten. Die FC ist eine schlechte, die ich - noch nicht - überwunden habe.
Magda

Kommentare 16

Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar