Netz: Wo Rassismus und Judenhass toben

Neonazis Politikforen.net - Die Seite gehört aus dem Netz!
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

So, ich habe mich entschlossen, meinen Artikel von vor 5 Tagen erneut nach oben zu setzen, nicht ohne Grund, denn es freut doch sehr, was für eine lange Leitung Neonazis haben. 5 Tage denken, um zu reagieren, wenn einem jemand in die Eier tritt, das ist schon eine wahre Glanzleistung, aber vielleicht mussten jene Kommentatoren, deren Shitstorm mich heute trifft ja erst ihren Rottenführer die Antworten schreiben lassen. Nun denn, ihr dürft sichtbar pöbeln, es ist mir eine Freude die Kommentare zu veröffentlichen, da ich ohnehin bei der Internetpolizei bereits Anzeige gegen den Betreiber oben genannter Seite erstattet habe und gegen die Foristen auch. Man wird seine wahre Freude an den Aussagen, die dort und auf meiner Seite zu finden sind, haben. Nur zu.

Und ich sage es noch einmal, es gehört diese Seite aus dem Netz!

Und wieder einmal habe ich eine widerwärtige Seite gefunden, auf der man zumindest mitlesen kann, selbst, wenn man nicht angemeldet ist.

Dort wird gegen Migranten und jüdische Mitbürger gehetzt, was das Zeug hält. Der Betreiber der Seite und auch Foristen, die sich dort tummeln gehören angezeigt.

Das Forum überbietet was Volksverhetzung angeht, kreuz.net um einiges!

Auf dieser Seite werden auch die widerwärtigsten Comics abgebildet, die man sich denken kann.

Ich poste, obwohl es mir in der Seele weh tut hier einen Link, damit die Leser sich überzeugen können, dass solch Forum umgehend abgeschaltet gehört.

Mir wird es regelrecht sclecht, wenn ich Beiträge lese, wie sie ein Forist, der sich frundsberg nennt, schreibt.

Ich hätte nie gedacht, dass es Nazis von dieser Art überhaupt geben könnte, denn das ist nicht einmal annähernd ein Neonazi, das ist ein lupenreiner Altnazi!

Ich habe bereits die internetpolizei informiert und es wäre sinnvoll, wenn viele unserer Leser das auch machen würden, denn solche Foren gehören abgeschaltet.

Einige Foristen benutzen dort Landkarten, die Deutschland in gänzlich anderen Grenzen zeigen, welche das sind, das dürfte hier wohl jedem klar sein, der sich etwas mit rechtem Gedankengut auskennt.

Ich fordere meine Leser auf, dafür zu sorgen, dass die Internetpolizei mit Anzeigen überhäuft wird. Die Seite muss vom Netz!

Die Internetwache findet man übrigens hier

Und bitte verbreiten Sie das weiter, wo immer Sie können.

©denise-a. langner-urso/menschenzeitung

16:07 12.01.2013
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

menschenzeitung

Politische Kommentare zum aktuellen Zeitgeschehen
menschenzeitung

Kommentare