Ukrainekrieg

Ukrainekrieg Vergangenheit, Gegenwart, Zukunft zum Ukrainekrieg

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community.
Ihre Freitag-Redaktion

FRIEDEN oder Weltkrieg

Der Ukrainekrieg begann bereits vor dem 24. Februar 2022.

In unserem hochmodernen Atomzeitalter sollte allen bewusst sein, dass kriegerische Auseinandersetzungen besonders in Zentraleuropa nicht stattzufinden haben. Die Möglichkeit, dass Konflikte eskalieren besteht immer, deshalb sind diese friedlich, intelligent und diplomatisch zu klären.

Die Ukraine befindet sich direkt in einem Grenzgebiet zu demokratischen Staaten des Westens und zu einem diktatorischen Staat des Ostens. Damit sind die Ideologien West/Ost stark unterschiedlich. Allen machtausübenden Politikern und Einrichtungen ist dies bewusst und lange bekannt, auch den USA, der Nato, der EU und auch Russland. Die Koexistenz ist also hier erforderlich. Gerade ein Konflikt zwischen den Bruderländern Ukraine und Russland wäre vermeidbar gewesen, wenn vor Konfliktausbruch man ernsthaft miteinander gesprochen hätte. Diese unbedingt notwendige Realpolitik fehlte jedoch und zeigt Unfähigkeit. Die weitentfernte USA mit der Nato nutzten nicht den drohenden Konfliktausbruch in konstruktiver Form zu verhindern. Mittel und Wege dafür gab es genug, wenn man es gewollt hätte! Mit einer enorm hohen Verantwortungslosigkeit lässt die USA, die Nato und die Ukraine mit seinem Präsidenten Selenskyj einen Kriegsausbruch geschehen. In diesem Verlauf werden Menschen und Infrastrukturen verantwortungslos geopfert. Diese drei Hauptakteure und die EU heizen diese Situation weiter an mit enormen Rüstungsnachschub, Kampffähigkeit und finanziellen Mitteln in Billionen von Euro. Den sinnlosen Krieg finanzieren nicht nur wir deutschen Bürger, sondern auch die Bürger anderer Länder. Der Krieg ist bereits bevor er begann wissentlich der USA und Nato zu einem Krieg der beiden Weltsysteme geworden. Ein Kriegsende mit einer schon längst erforderlichen Kapitulation ist nicht in Sicht. Die Ukrainer mit ihrem sehr starken Kämpferwillen hätten bei einer Kapitulation dem Putin wirkungsstark die Stirn geboten, Menschenleben, das Leid und die Infrastruktur wären heil geblieben!!! Jetzt wächst die Gefahr zu einem Weltkrieg. Die Menschheit ist in Gefahr!

Deshalb sollten ganz rasch alle friedvollen Menschen auf unserer Erde den Kriegstreibern massiv entgegentreten.

Mit freundlichen Grüßen, Dietmar Philipp/ 16.04.2022

Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Mitfreitag

Vielseitig interessierter Bürger
Mitfreitag

Was ist Ihre Meinung?
Diskutieren Sie mit.

Kommentare einblenden