Corona-Regeln

Strategiewechsel Endlich Klarheit nach Ostern.
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Ab morgen dürfen sich noch fünf Personen in zwei Räumen bei geschlossenen oder geöffneten Türen treffen, wenn die Eltern der Kinder aus drei Haushalten kommen, die zur Hälfte systemrelevant sind. Acht Kinder können dabei fünf Erwachsene aus einem Haushalt mitbringen, wenn die Fenster geöffnet oder geschlossen sind. Ansonsten gilt immer: Der erste Haushalt ist bei einer Inzidenz unter 50 testpflichtig und muss die sich in Außenräumen aufhaltenden Haushalte über das Testergebnis umgehend informieren. Die Speichelproben werden von der Luca-App an von Chinesen betriebene und russischen Sicherheitsdiensten bewachte Biolabore in Nordmazedonien versendet. Bill Gates entnimmt dort jede Speichelprobe einzeln, um Biowaffen zu züchten und sie via 7G in Klaus Schwabs offen stehendes Arschloch zu senden. Offene Arschlöcher dürfen auf drei Haushalte nicht unter minus 15 Grad in Außenräumen bis 23 Uhr treffen, falls die Inzidenz von drei Personen in einem Radius von 15km unter fünf ist. Steigt die Inzidenz über 30, gilt in anliegenden kreisfreien Städten Quarantänepflicht für alle Rückkehrer aus Friseurbetrieben, die ab 20 Uhr unter 10 qm² geöffnet haben. Ausgenommen sind Schlachtbetriebe, bei denen rund um die Uhr geschlachtet wird. Schlachtungen sind grundsätzlich zu bevorzugen, solange das Tier lebendig ist. Es dürfen drei bis fünf Millionen Tiere täglich geschlachtet und ausgeweidet werden. Theater schließen, wenn sie nicht geöffnet sind. Wer bis 18 Uhr kein schlüssiges Hygienekonzept vorlegen kann, muss auf eigene Kosten nach Mallorca fliegen, bis die Inzidenz bei 80 oder unter 70 liegt. Wenn die Inzidenz an drei verschiedenen Tagen nicht unter 40 bis 80 übersteigt, dürfen nach 21 Uhr weniger als drei Personen eine Person aus zwei weiteren Haushalten treffen, falls über 70% der Anwesenden an zwei aufeinanderfolgenden Tagen einen negativen Test vorweisen können. Ansonsten müssen Einreisegebiete geschlossen werden, in denen Baumärkte nicht unter 800qm² auch Blumen verkaufen, solange die Inzidenz stabil unter oder über 100 bleibt. Nachgewiesen werden muss jedoch, dass der offene Quellcode der Luca-App in Tübingen produziert wurde und an das örtliche Gesundheitsamt weitergeleitet wird. Medizinische Masken gelten in allen Fahrzeugen, die zwischen 22 und 5 Uhr auf drei verschiedenen Fahrbahnen zwischen zwei Haushalten hin- und herfahren und hierfür mindestens einen triftigen Grund vorweisen können. Falls eine Impfpflicht besteht, müssen die Abstände eingehalten werden. Wer nicht geimpft wird, kann nach 22 Uhr FFP-2 Masken für sechs Euro in Apotheken kaufen, die auch die Luca-App anbieten. Beherbergungsverbote gelten zwischen Stuttgart und dem Niederrhein, an der Mosel allerdings nur mit QR-Code. Wer QR-Codes fälscht oder gefälschte QR-Codes in Umlauf bringt, wird zwangsinstalliert und muss für mindestens vier Haushalte Essen für drei Personen bei Tim Mälzer bestellen, die getestet wurden. Hierbei gelten die Datenschutzbestimmungen von Clubhouse. Die Daten werden auf von der CDU finanzierten Servern in Aserbaidschan gespeichert und sicher verschlüsselt. Liegt die Inzidenz in Aserbaidschan drei Wochen lang unter 50, dürfen acht Abgeordnete des Deutschen Bundestags ohne FFP-2 Masken in zwei Cessnas über den Ural fliegen und Speichelproben in Peking abgeben, die nicht zu Klaus Schwab gehören. Die Luca-App ist dabei stets mitzuführen. Die Task-Force für dieses Unternehmen wird von Andreas Scheuer (CSU) geleitet, nach 20 Uhr ist Peter Altmeier zuständig – falls die Inzidenz unter 70 liegt. Bis dahin wird verimpft und weggeimpft, was verimpft werden kann. Wer sich weigert, zu verimpfen und wegzuimpfen oder weggeimpft und verimpft zu werden, darf nicht unter zwei PCR-Tests pro Woche machen, die von Christian Drosten oder Hubertus Heil abgestrichen und hergestellt werden. Zweifel an dieser Strategie, die auf zwei DIN-A4-Seiten passt und zum Teil von Biontech und PFIZER empfohlen wird, können gegen drei Impf-Coins eingetauscht werden. Diese werden am Ende des Jahres verboten. Für etwaige Schwierigkeiten übernimmt die Bundeskanzlerin die volle Verantwortung.

07:48 07.04.2021
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.

Kommentare