"Im Anfang war das Wort"

Willkommen konkret: Workshop für Newcomer und Unterstützer bei weltgewandt e.V.
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Für Neu-Berliner ist Deutsch lernen das A und O, um in unserer Gesellschaft Fuß zu fassen. weltgewandt e.V. bietet eine Reihe von Workshops an, um die Sprachpraxis und das interkulturelle Lernen zu befördern sowie die Unterstützer/innen in ihrem Engagement zu unterstützen.

Beim nächsten Workshop stehen u.a. Geschlechterrollen – was, wenn der Chef eine Frau ist? – und persönliche Stärken im Mittelpunkt. Wir arbeiten mit interaktiven Methoden.

Trainerinnen: Sophia Bickhardt, Rafaela Subaie

Wann : Donnerstag, 11.05.17, 17-20 Uhr

Wo : Nachbarschaftshaus Kiek In, Rosenbecker Str. 25/27, 12689 Berlin, S-Bhf. Ahrensfelde

HERZLICHE EINLADUNG ! Um Anmeldung wird gebeten. Bei Rückfragen freuen wir uns, wenn Sie Kontakt aufnehmen : Tel. 030 22 80 82 35 oder info (ät) weltgewandt-ev (punkt) de

Die Workshops werden aus Mitteln des Lokalen Sozialen Kapitals Marzahn-Hellersdorf gefördert.

15:36 08.05.2017
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Sophia Bickhardt

Diplom-Sozialwissenschaftlerin; Projektleiterin weltgewandt. Institut für interkulturelle politische Bildung e.V.
Schreiber 0 Leser 0
Sophia Bickhardt

Kommentare