Verschwörungstheorien,

die wahr wurden/werden, werden dann später wie genannt?
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Und die (jetzt wohl ehemaligen) "Verschwörungstheoretiker", deren krasse Voraussagen belächelt, verdammt, verurteilt oder einfach totgeschwiegen/gecancelt wurden, was sind die heute?

Chapter one of ∞ :


Widerlegung einer (ehemals) "querdenkerischen" V-Theorie:

6.Mai 2020

"In Verschwörungskreisen wird behauptet, dass ein neues Gesetz eine Corona-Impfpflicht bringt. Warum das nicht stimmt - ein Faktencheck...

Gesundheitsminister Spahn hatte in dem ersten Entwurf einen Immunitätsausweis ins Spiel gebracht.....

Prominente Verschwörungstheoretiker wie Ke n Jebs x e n fürchten eine "Impfpflicht über die Hintertür", wie er in einem über zwei Millionen Mal geklickten YouTube-Video sagt. Wer keinen Immunitätsausweis habe, könne an bestimmten Veranstaltungen nicht mehr teilnehmen, so die Befüchtung."


https://www.zdf.de/nachrichten/politik/coronavirus-kein-impfzwang-spahn-faktencheck-100.html


Widerlegung der Widerlegung:

April 2021:

"Wer also künftig nachweisen soll, dass er geimpft ist, kann dies per Handy und einer speziellen App oder per ausgedrucktem QR-Code. Den wiederum können Fluggesellschaft, Hotel oder Museum ebenfalls per App überprüfen. Im Idealfall überall in Europa.

Allerdings wird zusätzlich noch der Ausweis des Geimpften verlangt. Damit soll verhindert werden, dass ein Handy mehrfach herumgereicht wird."

https://www.zdf.de/nachrichten/politik/corona-digitaler-impfpass-eu-100.html



11:14 14.05.2021
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.

Kommentare 1