Suchen

1 - 25 von 1211 Ergebnissen

Wahlen und bewaffneter Kampf

Libyen. 2018 ein Schicksalsjahr für Libyen? Die politische und militärische Stärke der Großen Stämme und der Rückhalt Saif al-Islam Gaddafis im Ränkespiel der Global Players
Die Ernte verrottet

Die Ernte verrottet

Brexit Während die Zeit drängt, sind britisch-europäische Kompromisse nicht in Sicht

Portugals Wiedergeburt?

Portugal Über Mario Centeno, ESC und Antonio Guterres: Portugal war, ist und bleibt anders. Anders als alle anderen Länder Europas , anders als alle anderen Länder der Welt

Europas Macht – wofür?

Essay: Sigmar Gabriel, geschäftsführender Außenminister, entpuppt sich als »Entfalter«, Gabriels Stichwort heißt »Machentfaltung«, die Welt als Projektionsfläche.

Funkhäuser in Mittel- und Osteuropa

Radio und Internet Informationen aus Mittel- und Osteuropa - per Radio bzw. Audiodatei

Mare Liberum

Menschenrechte Viel ist vom Mittelmeer als der „tödlichsten Grenze der Welt“ die Rede. Wie aber funktioniert eine „Grenze“ auf dem freien Meer?

Treffen Europäische und Afrikanische Union

Abidjan. 2010 bot Gaddafi den Ländern Afrikas 97 Milliarden US-$ für Investitionen an. 2017 interessiert sich die EU ausschließlich für den Stopp der Flüchtlinge.
Die EU und Chinas "Seidenstraße"

Die EU und Chinas "Seidenstraße"

Deutscher Machtverlust? Chinas bevorzugte Partner sind die mittel- und osteuropäischen Staaten. Das irritiert den Hegemon vor Ort
Die Tätersuche hat begonnen

Die Tätersuche hat begonnen

Menschenrechte Folge der Spur des Geldes: Die Maxime in der Verbrechensbekämpfung gilt erst recht gegenüber europäischen Politiken, die Täter in Afrika alimentieren

Marseille European Forum

Europa "La confluencia" - das Zusammenfließen von Kräften – als mögliche strategische Orientierung für ein breites, progressives Forum
Lenin hat es kommen sehen

Lenin hat es kommen sehen

„Pesco“ Europas neues Militärbündnis lässt sich als Bestätigung eines Szenarios aus der Imperialismusanalyse lesen
Europas Handlanger

Europas Handlanger

Menschenrechte Die Aufrüstung des libyschen Militärs durch die EU und ihre Mitgliedstaaten hat die Situation der Migranten verschärft. Das beschäftigt jetzt auch die UNO.
Wider den Neofaschismus!

Wider den Neofaschismus!

Neue Rechte Der massive Aufmarsch am Wochenende in Polen hat gezeigt, dass die Rechtsradikalen nicht ohne Kampf verschwinden werden

DiEM25 tritt als Bewegung bei Wahlen an

Europa zurückholen Mit Europa steht es nicht zum Besten. Die Bewegung DiEM25 will via Demokratisierung zu einem Europa der Menschen anregen. Statt zuzusehen, wie es "über die Klippen geht"
Schmach des Schweigens

Schmach des Schweigens

Europa Es ist spät, aber nicht zu spät für eine Mediation der EU, um die Katalonien-Krise zu entschärfen
Der zweite Akt des Skandals

Der zweite Akt des Skandals

Paradise Papers Die Daten sind öffentlich, der Skandal fast perfekt. Doch während Firmen eifrig nachrüsten, schläft der Staat weiter.
1957: Eine Bomben-Idee

1957: Eine Bomben-Idee

Zeitgeschichte Der polnische Außenminister Adam Rapacki legt der UN-Vollversammlung den Plan für eine atomwaffenfreie Zone in Mitteleuropa vor und erstaunt die Partner in Moskau

Bericht über Justizskandal veröffentlicht

Justizskandal Österreich Justizminister verantwortlich. Amtsmissbrauch gedeckt. Grundrechte verletzt. Rücktritt des Justizministers unausweichlich. Europäische Union muss Sanktionen setzen
Nur ein Verbot löst nichts

Nur ein Verbot löst nichts

Glyphosat Der Streit um das Totalherbizid geht in die nächste Runde. Das nächste Kampffeld ist schon eröffnet
Das Recht des Stärkeren

Das Recht des Stärkeren

Katalonien Der Umgang mit den katalanischen Unabhängigkeitsbestrebungen ist ein weiterer Beleg für die zunehmenden totalitären Tendenzen in Europa.
Die Grenzen fließen

Die Grenzen fließen

Europa Die Nation ist künstlich, die Region ist natürlich. Erwiderung auf Heinrich August Winklers Essay „Europas falsche Freunde“
Die Region als Fortschrittsmotor

Die Region als Fortschrittsmotor

Barcelona Die Katalanen beweisen, dass die Hoffnung auf politische Selbstbestimmung links und progressiv sein kann

Ein Fall für die Devianzforschung

Sebastian Kurz. Wahlsieg mit abweichendem Verhalten. Suprakonformismus als neues Ideal. Ein Schritt zur Oligarchie. Eklatante Verletzungen der Grundrechte in Österreich.
Der Utopie nicht gewachsen?

Der Utopie nicht gewachsen?

Revolution Heute jährt sich die Oktoberrevolution zum 100. Mal. Eine Ausstellung in Berlin betont zwanghaft das Scheitern und verfehlt so die Euphorie der Utopie