Suchen

1 - 25 von 94 Ergebnissen
Zur neuentflammten Richtungsdiskussion

Zur neuentflammten Richtungsdiskussion

Linkspartei In der Linkspartei ist erneut ein Streit zwischen Fraktions- und Parteiführung ausgebrochen. Wie berechtigt sind die Forderungen nach einer neuen Richtungsdiskussion?

Im Hinterzimmer der AfD

Flüchtlingskrise Schulz wagt eine Meinung

Die Antiflüchtlingskrise

Geflüchtete Nur ein Bruchteil der 65,3 Mio. Geflüchteten weltweit kommt nach Europa, doch das Gejammer will nicht enden. Ein Kontra gegen den faktenfremden, unsolidarischen Zeitgeist

Die BRD in schwerer See

Rundumschlag Im Jahr der Bundestagswahl steht Deutschland vor unangenehmen Herausforderungen: die innere Sicherheit sowie die von Donald Trump forcierte Krise des Westens.

Wir müssen reden

Nachtleben Die jüngsten Gewaltverbrechen gehen nicht spurlos an den Partygängern vorüber. Angst vor dem Nachhauseweg schleicht sich ein. Protokoll einer Clubnacht.

Zweierlei Maß

Schmähkritik Die Grüne Renate Künast wurde von Rechten bei Facebook mit einem falschen Zitat gefaket. Schlimm – oder ganz normale Praxis? Ein Beitrag über doppelte Standards.

Was nicht passt wird passend gemacht!

Flüchtlingskrise Wie sich die erklärten Feinde der "Lügenpresse" ihre Wunschwahrheit photoshoppen

Demokratie in der Krise

BRD Die bisherigen Reaktionen auf die Flüchtlingskrise zeigen sich auch hierzulande in ihrer Tendenz als Symptome einer Krise der Demokratie
Schwelbrand in Moria

Schwelbrand in Moria

Flüchtlingskrise Schon lange warnen Organisationen, Journalisten und Behörden vor Ausschreitungen im überfüllten Flüchtlingslager Moria. Warum der Brand nicht überrascht.

Wie wir das schaffen könnten

Integration Seit der Schließung der Balkanroute ist der Zuzug Geflüchteter stark zurückgegangen, doch die deutsche Gesellschaft polarisiert sich immer mehr und die Gewalt nimmt zu.
Rechte Hegemonie

Rechte Hegemonie

Gesellschaftsklima Die Rechtspopulisten haben in Deutschland und Europa längst die Deutungshoheit erlangt. Weite Teile der etablierten Parteien lassen sich von den Rechten treiben

Die Neue Berliner Republik

Schwerin/Berlin In einer polarisierten Gesellschaft werden Wahlen nicht mehr in der Mitte gewonnen. Die veränderte politische Landschaft ist kein günstiges Habitat für Dinosaurier.
Tweet mit Eigenleben

Tweet mit Eigenleben

Migration Vor einem Jahr machte eine Twitter-Meldung des Bundesamts für Migration Deutschland zur großen Hoffnung für Hunderttausende Flüchtende

Im Schnitt 16 Tote täglich

Flucht Mehr Menschen als je zuvor versuchen, über das Mittelmeer nach Europa zu kommen. Das Versagen der EU-Außenpolitik ist tödlich

Flucht aus nächster Nähe

Dokumentation Die BBC hat 100 Flüchtenden Kameras in die Hände gedrückt, um ihre Erlebnisse aufzuzeichnen. Herausgekommen ist ein bewegender Dreiteiler
Die Leiden des alten Europäers

Die Leiden des alten Europäers

Porträt Jean-Claude Juncker regiert die EU mit einer Großen Koalition und einem Augenzwinkern. Nun gerät er unter Druck
Unsere Gewalt und eure Gewalt

Unsere Gewalt und eure Gewalt

Wiener Festwochen Der bosnische Theaterregisseur Oliver Frljić provoziert mit einer Paraphrase des Terrors inspiriert durch den Roman "Die Ästhetik des Widerstands" von Peter Weiss
"Wir müssen die Journalisten umtrainieren"

"Wir müssen die Journalisten umtrainieren"

Interview "Are you Syrious?" ist die zentrale Nachrichtenquellen für Volunteers in der Flüchtlingskrise. Inzwischen fragen selbst BBC und Al Jazeera bei ihnen nach Informationen
Research Refugees – Fluchtrecherchen

Research Refugees – Fluchtrecherchen

Kino Studierende der Filmunis Potsdam und Weimar zeigen ihre Beiträge zur aktuellen Flüchtlingskrise im Dokumentarfilm-Wettbewerb des 12. Achtung Berlin Filmfestivals
"Muss die Bürokratie so langsam sein?"

"Muss die Bürokratie so langsam sein?"

Ein Interview Der Alltag von Geflüchteten ist kein Zuckerschlecken. Neue Wohnung, neue Sprache, warten auf den nächsten Bescheid – die Zeit dazwischen sinnvoll nutzen

Merkels Politik folgt einer etablierten Linie

Erdogan-Satire Merkels Telefongespräch mit Davutoglu war ein Versuch. Vielleicht macht er für die Zukunft klüger. Aber ein Verrat an den Grundrechten war er nicht.