Suchen

1 - 25 von 25 Ergebnissen
„Gefahr von links“ für die Demokratie?

EB | „Gefahr von links“ für die Demokratie?

Identitätspolitik Die Klagen über „Cancel Culture“ und „Gefahren von links“ für Demokratie und Journalismus werden immer lauter. Zeit für einige Richtigstellungen
Der Gefoulte schießt nie selbst?

EB | Der Gefoulte schießt nie selbst?

Rezo, Medien, Sido, Bild In seinem neuen Video übt Rezo Kritik an Methoden der Boulevard-Medien. Dass er damit Recht hat, zeigt die Aufregung um Sido und Daniel Didavi
Grün, grün, grün sind alle meine Farben

Grün, grün, grün sind alle meine Farben

Medien Sind denn alle Journalisten „grünenjeck“ geworden? Viel spannender ist ein anderer Verdacht
Eilmeldungen sind das neue Clickbaiting

EB | Eilmeldungen sind das neue Clickbaiting

Medienkritik Seit es möglich ist sich Nachrichten via News-App auf sein schlaues Handy senden zu lassen, sind die Eilmeldungen zum neuen Spam der digitalen Kommunikation mutiert.
Trumps Chefideologe kämpft, aber wofür?

EB | Trumps Chefideologe kämpft, aber wofür?

Steve Bannon Gestern erschien im ‘progressiven’ (Wikipedia) Magazin ‘The American Prospect’ ein hochspannender Artikel über ein Gespräch mit der 'grauen Eminenz'

EB | Wie wirklich sind unsere Bilder?

Jugendkulturen Tobias Zielony (*1973) entwickelte eine Bildsprache, bei der sich die Grenze zwischen Dokumentation und Fiktion zwangsläufig verwischt.

EB | Über Wahrheit und Schönheit

Bildstörung Kurt Buchwalds (*1953) Bilderserie Cala Sant Vicenç von 1991 zeigt Aussichten auf das azurblaue Meer, auf Felsen oder die mediterrane Vegetation.

Jung, nicht naiv

Selbstbild Marlo Coelhos Blog „It’s L’Abidjanaise“ lotet den Einfluss des Westens auf die ivorische Mode aus. Ihr Hashtag dafür: #TheAfricaTheMediaNeverShowsYou

EB | Äpfel, Birnen, Pfirsiche

Debattenkultur Wozu noch reden, wenn keins mehr genau weiß, worüber? Differenzierung ist unbeliebt, aber notwendig
Das eigentliche Problem

EB | Das eigentliche Problem

Debattenkultur Es gab einen klaren Rechtsruck in den drei Landtagswahlen. Er hätte verhindert werden können, ginge man mit der AfD um wie mit jeder anderen Oppositionspartei

EB | Qualitätsserien im Sparbrötchenformat

TV-Serie Mit zwei Miniserien versuchen ARD und ZDF, Anschluss zu finden an das internationale Quality-TV: "Die Stadt und die Macht" und "Morgen hör ich auf"
„Nee, der Stinkefinger ist von uns“

„Nee, der Stinkefinger ist von uns“

Satire Jan Böhmermann vertritt eine neue Generation Spaßmacher. Jakob Augstein spricht mit ihm über echte Fälschungen, intelligente Medienkritik und Youtube-Stars

Vorsicht, bissig!

Interview Max Uthoff ist mit Kabarett im Münchner Theater seines Vaters aufgewachsen. Mit der ZDF-Satiresendung „Die Anstalt“ wurde er zum prominenten Medienkritiker
Das Hotel und der Bürgerkrieg

EB | Das Hotel und der Bürgerkrieg

Madrid Das "Hotel Florida" war im Spanischen Bürgerkrieg eine Drehscheibe für prominente Republikunterstützer. Amanda Vaill hat die Fäden in einem Buch zusammengeführt

EB | Die digitale Gefahr

Medienkritik Anmerkungen zu Byung-Chul Hans "Im Schwarm. Ansichten des Digitalen"
Ein Schnitt durch das gesellschaftliche Band

EB | Ein Schnitt durch das gesellschaftliche Band

Medien Das Gebaren im Umgang mit der Germanwings-Katastrophe wirft viele Fragen auf und lässt so manchen kopfschüttelnd zurück

Der Roboter hat ausgedient

Medien Die Digitalisierung unserer Kommunikation verändert die Grundfesten der Gesellschaft. Und wir merken es nicht mal

Hoodiejournalismus, beobachtet

Debatte Kann ein Onlinejournalist nicht in die Print-Chefredaktion? Über diese Frage empört sich gerade das Netz. Eine sachliche Debatte findet jedoch nicht statt
Eine Depesche aus dem Infokrieg

EB | Eine Depesche aus dem Infokrieg

Euromaidan Während die Ukraine noch um ihre eigene neue Identität ringt, tobt zwischen Ost und West ein Informationskrieg um die Vorherrschaft in der Ukraine
Ein Requiem für die De:Bug

Ein Requiem für die De:Bug

Netzkultur Das Magazin für elektronische Lebensaspekte "De:Bug" gehörte zu den Pionieren seiner Art, nun ist es nach 17 Jahren dem digitalen Kapitalismus zum Opfer gefallen
Wie Vorschulkinder beim Fußball

Wie Vorschulkinder beim Fußball

Im Gespräch Shane Smith, der Geschäftsführer des Multimedia-Imperiums Vice, spricht über Video-Journalismus, Nordkorea – und warum er von keinem großen Rivalen übernommen werden wird
#LANZ: Danke, Maren Müller!

EB | #LANZ: Danke, Maren Müller!

Medienkritik Der Erfolg der Petition kam auch für Maren Müller überraschend. Sie hat eine überfällige Medienkritik angestossen und wird dafür von Gulaschkanonen mit Dreck beschossen.
Was in der Lanz-Petition fehlt

Was in der Lanz-Petition fehlt

Medienkritik Zehntausende Bürger unterschreiben gegen den ZDF-Moderator Markus Lanz. Die Petition trifft aber nicht den Kern des Problems: die Linksparteiphobie deutscher Journalisten
Eine TV-Studie wird ignoriert

Eine TV-Studie wird ignoriert

Medientagebuch Der Journalist Bernd Gäbler hat untersucht, welche Werte die populärsten deutschen Fernsehsendungen vermitteln. Seine Ergebnisse hätten mehr Aufmerksamkeit verdient

Hysterischer Stupor

Medienkritik Warum das deutsche Fernsehen reif für Berlusconi ist