Suchen

1 - 25 von 53 Ergebnissen
Der Gefoulte schießt nie selbst?

EB | Der Gefoulte schießt nie selbst?

Rezo, Medien, Sido, Bild In seinem neuen Video übt Rezo Kritik an Methoden der Boulevard-Medien. Dass er damit Recht hat, zeigt die Aufregung um Sido und Daniel Didavi

B | Wenn man Propaganda nicht so nennen darf

Zensur bei der "Zeit": Die "Zeit" beteiligt sich an einer Propagandakampagne, mit der Russland die Hauptschuld an der Lage in Syrien zugeschoben werden soll. Wer darauf hinweist, wird zensiert
Grün, grün, grün sind alle meine Farben

Grün, grün, grün sind alle meine Farben

Medien Sind denn alle Journalisten „grünenjeck“ geworden? Viel spannender ist ein anderer Verdacht

B | Ganz nah dran

Live-Journalismus Mit Blogs, Videos oder Tweets berichten Online-Medien in Echtzeit. Braucht man das? Ja, sagen Journalisten. Aber es kann einen ausgeruhten Journalismus nicht ersetzen.

B | I bims

Die Rache der Kreativen Ein komisches Wort sorgt seit einer Woche für Kopfschütteln und verständnisloses Gelächter.
Eilmeldungen sind das neue Clickbaiting

EB | Eilmeldungen sind das neue Clickbaiting

Medienkritik Seit es möglich ist sich Nachrichten via News-App auf sein schlaues Handy senden zu lassen, sind die Eilmeldungen zum neuen Spam der digitalen Kommunikation mutiert.
Trumps Chefideologe kämpft, aber wofür?

EB | Trumps Chefideologe kämpft, aber wofür?

Steve Bannon Gestern erschien im ‘progressiven’ (Wikipedia) Magazin ‘The American Prospect’ ein hochspannender Artikel über ein Gespräch mit der 'grauen Eminenz'

EB | Wie wirklich sind unsere Bilder?

Jugendkulturen Tobias Zielony (*1973) entwickelte eine Bildsprache, bei der sich die Grenze zwischen Dokumentation und Fiktion zwangsläufig verwischt.

EB | Über Wahrheit und Schönheit

Bildstörung Kurt Buchwalds (*1953) Bilderserie Cala Sant Vicenç von 1991 zeigt Aussichten auf das azurblaue Meer, auf Felsen oder die mediterrane Vegetation.

B | Reski, Augstein und die Flucht nach vorn

Medienkritik Die Causa Reski/der Freitag/Jakob Augstein ist unappetitlich. Weil sie mit groben Fehlern angefangen hat und mit Borniertheit endet

B | Wutbürger

Teil 1 - Medien Mit Unverständnis bis hin zur Fassungslosigkeit reagiert der Journalismus in Europa und den USA auf die Anfeindungen, die er von Bannon, USA bis Grillo in Italien erlebt.

Jung, nicht naiv

Selbstbild Marlo Coelhos Blog „It’s L’Abidjanaise“ lotet den Einfluss des Westens auf die ivorische Mode aus. Ihr Hashtag dafür: #TheAfricaTheMediaNeverShowsYou

B | Die "Lügenpresse" in eigener Sache

Ist es wirklich wahr? Nachdem sich die Medien seit zwei Jahren vehement gegen den Begriff zur Wehr gesetzt haben, führen sie ihn jetzt aktiv in die Debatte um die Seriosität ihrer Branche ein.

EB | Äpfel, Birnen, Pfirsiche

Debattenkultur Wozu noch reden, wenn keins mehr genau weiß, worüber? Differenzierung ist unbeliebt, aber notwendig
Das eigentliche Problem

EB | Das eigentliche Problem

Debattenkultur Es gab einen klaren Rechtsruck in den drei Landtagswahlen. Er hätte verhindert werden können, ginge man mit der AfD um wie mit jeder anderen Oppositionspartei

B | Etwas Selbstkritik, aber wenig Tiefgang

Medien/"Lügenpresse" Der jüngste "Mainzer Mediendisput in Berlin" bot wenig Neues, aber interessante Einblicke in die Sicht der Journalisten auf die Glaubwürdigkeitskrise der Medien

B | @niggi und @der_rosenkranz

übermedien.de Stefan Niggemeier und Boris Rosenkranz haben ihre Website fertig.

EB | Qualitätsserien im Sparbrötchenformat

TV-Serie Mit zwei Miniserien versuchen ARD und ZDF, Anschluss zu finden an das internationale Quality-TV: "Die Stadt und die Macht" und "Morgen hör ich auf"

B | Die Qualitätsblockierer

Öffentlich-Rechtliche »Tatort«: Anstalts-Hinterzimmer. Tatwaffen: Parteiproporz, Konsens-Dogma, fragwürdige Quoten. Die Öffentlich-Rechtlichen hängen qualitätstechnisch am Tropf.
„Nee, der Stinkefinger ist von uns“

„Nee, der Stinkefinger ist von uns“

Satire Jan Böhmermann vertritt eine neue Generation Spaßmacher. Jakob Augstein spricht mit ihm über echte Fälschungen, intelligente Medienkritik und Youtube-Stars

B | Was Oma schon wusste

SPON-"Schauermärchen" zur Berliner TTIP-Demo: Aufklärung, Provokation, Stimmungsmache? Am Ende gar "Polemik"? Egal. Der Betrieb läuft weiter.

B | Flüchtlinge im Medienzirkus

Demokratie Sinnvolle Diskussionen kann man nicht erzwingen. Aber einen hilfreichen Journalismus darf man sich wünschen.

Vorsicht, bissig!

Interview Max Uthoff ist mit Kabarett im Münchner Theater seines Vaters aufgewachsen. Mit der ZDF-Satiresendung „Die Anstalt“ wurde er zum prominenten Medienkritiker

B | Presseschau: Zwischen Schock und Genugtuung

Griechenland Wurde in Brüssel der Rubikon überschritten? Oder bekommen die Griechen, was sie verdienen? In den diversen Medien werden die Wochenend-Ereignisse heftigst diskutiert.
Das Hotel und der Bürgerkrieg

EB | Das Hotel und der Bürgerkrieg

Madrid Das "Hotel Florida" war im Spanischen Bürgerkrieg eine Drehscheibe für prominente Republikunterstützer. Amanda Vaill hat die Fäden in einem Buch zusammengeführt