Suchen

26 - 50 von 160 Ergebnissen
Auch in der Krise steigen die Gewinne

Auch in der Krise steigen die Gewinne

Daimler Erst kassiert der Konzern Hilfen, dann zahlt er üppige Dividenden aus. Das ist die Logik dieses Systems

Obszöne Ungleichheit

Obszöne Ungleichheit

USA Die arbeitende Bevölkerung kämpft sich irgendwie durchs Leben, während es den Reichen nie so gut wie heute ging. Hier schreibt Bernie Sanders, was er dagegen tun will

Von Bernie Sanders | The Guardian
Der blinde Fleck der neuen Akademikerklasse

EB | Der blinde Fleck der neuen Akademikerklasse

Klassismus Die gebildete, linke Akademikerklasse reflektiert ihre materiellen Vorteile. Dass sie ein noch viel größeres Privileg besitzt, vergisst sie manchmal

Den Fortschritt gibt es nicht

EB | Den Fortschritt gibt es nicht

Politik Wir sollten aufhören, nach dem Fortschritt zu streben. Denn seine Geschichte ist zwar schön, aber auch falsch

Von Max Pieper | Community
Jakob Augstein im Gespräch mit Melisa Erkurt

Jakob Augstein im Gespräch mit Melisa Erkurt

Podcast Jakob Augstein diskutiert mit der Journalistin und ehemaligen Lehrerin Melisa Erkurt über Corona, Schule, soziale Ungleichheit, bürgerliche Debatten und vergessene Kinder

Gebt die Patente frei!

Gebt die Patente frei!

Offener Brief Über 200 Organisationen aus dem Globalen Süden fordern Angela Merkel und die EU auf, die Freigabe der Covid-Impfstoff-Patente nicht länger zu blockieren

Söder sind die Armen egal

Söder sind die Armen egal

Corona Mit seinem Vorstoß zur FFP2-Maskenpflicht liefert Markus Söder ein Lehrstück dafür, wie Arme von der Politik vergessen werden. Gerade in der Corona-Krise ist das fatal

Das Roosevelt–Moment

Das Roosevelt–Moment

Gastbeitrag Wer das demokratische Gemeinwesen durch diese Krise führen will, muss alte Gewissheiten auf den Prüfstand stellen und Neues wagen. Das ist die Aufgabe progressiver Kräfte

Neid? Ja, bitte!

Neid? Ja, bitte!

Debatte Niemand will ein Neidhammel sein. Dabei legt diese Emotion nur die Interessengegensätze einer Gesellschaft offen

Trügerische Normalität

Trügerische Normalität

USA Die Unzufriedenheit, die Trump 2016 an die Macht gebracht hat, ist nicht plötzlich verschwunden. Das zu ignorieren, würde nur der nächsten Katastrophe Vorschub leisten

Von Yanis Varoufakis | The Guardian
Finanzhilfe aus Eigennutz

Finanzhilfe aus Eigennutz

Corona-Krise Arme Länder stehen am Rand der Pleite. Die Reichen helfen – sonst wäre das ganze System in Gefahr

Krise und Erneuerung der Sozialdemokratie

Krise und Erneuerung der Sozialdemokratie

Gastbeitrag Der SPD fehlen Verbindungen zu unteren Arbeitnehmermilieus, gesellschaftspolitische Debatten und eine Erzählung. Doch jetzt regt sich etwas, schreibt Dierk Hierschel

Gemeinsam für eine bessere Zukunft kämpfen

Gemeinsam für eine bessere Zukunft kämpfen

Gastbeitrag Manche linken Milieus überschätzen notorisch die Bedeutung von Diskursen und Symbolpolitik gegenüber materiellen Verhältnissen, schreibt der Linkenpolitiker Ralf Krämer

Jenseits von Gut und Böse

Jenseits von Gut und Böse

Reichtum Eine Studie belegt, dass in Deutschland die Vermögen ungleicher verteilt sind als bislang angenommen. Wer das ändern will, braucht mehr als nur moralische Appelle

Corona, die Klassen-Krankheit

Podcast Jakob Augstein spricht mit dem Soziologen und Elitenforscher Michael Hartmann über soziale Ungleichheit und Ausschlussmechanismen in Zeiten der Corona-Krise

Wo bleibt der Aufschrei?

Wo bleibt der Aufschrei?

Tierschutz Das Ende des grausamen „Kastenstands“ für Schweine wurde beschlossen. Der zugrundeliegende Kompromiss allerdings ist faul, strukturelle Probleme bleiben unangetastet

Das hässlichste Gesicht der Pandemie

EB | Das hässlichste Gesicht der Pandemie

Soziale Ungleichheit Die Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie treffen arme Menschen auf der Welt besonders hart. Ein ähnliches Phänomen droht sich bald durch den Klimawandel zu wiederholen

Ungleichheit ist die Krankheit

Ungleichheit ist die Krankheit

Corona „Die Erde heilt, wir sind das Virus“ ist ein Spruch, den man sich überall dort leisten kann, wo Armut und Umweltzerstörung outgesourct werden

Von Kenan Malik | The Guardian
„Es braucht jemand, der biodeutsch aussieht“

EB | „Es braucht jemand, der biodeutsch aussieht“

Arbeitsmarktintegration Geflüchtete benötigen in Behörden teilweise eine ehrenamtliche oder professionelle Begleitung, um ernst genommen zu werden und ihre Probleme lösen zu können

Wir haben ungleiche Gesellschaften geschaffen

Wir haben ungleiche Gesellschaften geschaffen

Interview Als UN-Sonderberichterstatterin hat Leilani Farha für das Recht auf Wohnen gekämpft. In Corona-Zeiten sieht sie sich bestätigt – und hofft auf eine globale Bewegung

Das Leiden der anderen

Das Leiden der anderen

Corona-Impfstoff Große Arzneimittelhersteller bevorzugen die Auslagerung klinischer Studien in arme Länder mit laschen Vorschriften, um Kosten zu senken und Gewinne zu maximieren

Von Kenan Malik | The Guardian
Ein langer Winter für die südliche Hemisphäre

Ein langer Winter für die südliche Hemisphäre

Corona-Krise Drückende Schulden, ausbleibender Rohstoffexport und dann kaufen reiche Staaten auch noch die Schutzausrüstung weg: Womit Entwicklungs- und Schwellenländer jetzt kämpfen

Ein unmöglicher Spagat

EB | Ein unmöglicher Spagat

Zwischenruf Angesichts der Aussicht, monatelang keine professionelle Kinderbetreuung zu haben, brauchen Eltern kein Durchhalteparolen – sie brauchen echte Hilfe bei der Care-Arbeit

Die Revolution geht weiter

Die Revolution geht weiter

Sozialismus Bernie Sanders hat sich zwar aus dem US-Präsidentschaftsrennen verabschiedet – seine progressiven Ideen aber werden bleiben

Von Bhaskar Sunkara | The Guardian
Die drinnen und die draußen

Die drinnen und die draußen

Indien Unter Corona eskaliert in Mumbai der Kampf um die Öffentlichkeit: Wer kann, schließt sich in Gated Communities ein. Wer übrig bleibt, gilt als dreckig und gefährlich

%sparen