Community-Redaktion

Neues aus dem Serverraum // Hier schreibt die Community-Redaktion oder die Moderation
Community-Redaktion
RE: Fragen und Antworten | 22.07.2016 | 12:06

Hallo Magda,

wir rätseln tatsächlich schon eine Weile, was es sein könnte und prüfen unseren Ad-Server. Vielleicht versuchst du einfach in der Zwischenzeiz dein Cache zu löschen. Wenn wir es richtig verstehen, benutzt du Google Chrome. Das ginge dann so, wie hier beschrieben:

https://support.google.com/accounts/answer/32050?hl=de

Falls du doch einen anderen Browser benutzt, findet man Anleitungen eigentlich immer, in dem man nach "[Browsername]" und "Cache leeren" googelt.

Ansonsten klingt es ein bisschen danach, als wäre dein Browser gehijacked. Hast du das Problem auch mit einem anderen Browser?

Falls das Problem nach dem Cache leeren, immer noch auftritt, schick doch bitte eine Mail mit deinen exakten Spezifikationen (Betriebssystem & Browser inklusive exakter Versionsnummern) an community-support@freitag.de .

Mit freundlichem Gruß,

Der Support

RE: Fragen und Antworten | 14.06.2016 | 15:13

Lieber Richard Zietz,

die französischen Anführungszeichen (» «) werden beim Freitag standardmäßig nicht verwendet. Daher werden sie unter Umständen ersetzt, wenn ein Beitrag für die Empfehlungen redaktionell bearbeitet wird. In der Praxis pflegen wir da eine gewisse Binnenpluralität.

MfG

der Community Support

RE: Fragen und Antworten | 07.06.2016 | 09:53

Kommentare können von der Moderation oder dem Ersteller des Blogs eingeklappt werden. Die Moderation richtet sich nach der Netiquette, der Ersteller nach seinen eigenen Maßstäben. In beiden Fällen dürfte Sachlichkeit und Themenbezug generell hilfreich sein.

Bestimmte Kommentare müssen des Weiteren aufgrund von Unterlassungserklärungen Dritter von der Moderation geprüft werden, bevor sie freigeschaltet werden können.

Mit freundlichem Gruß

Die Moderartion

RE: Ein hoher Preis | 11.05.2016 | 15:45

Das war ein unbeabsichtigter Fehler, der nun korrigiert ist.

RE: Fragen und Antworten | 03.05.2016 | 10:25

Liebe Communarden,

Kommentare mit empfindlichen Inhalten werden in der Tat nun von uns vorab geprüft. Dies ist notwendig geworden, da dem Freitag im letzten Jahr aufgrund von Unterlassungserklärungen immense finanzielle Kosten entstanden sind.

Wir bitten um eurer Verständnis.

Euer Community Support

RE: Fragen und Antworten | 01.02.2016 | 15:48

Das ist bei uns nicht üblich.

Mit freundlichem Gruß

Das Community-Team

RE: von Herrn Jakob Augstein, | 01.02.2016 | 15:28

Liebe Community,

euer Unmut ist verständlich. Dennoch: Der Freitag haftet für die Beiträge und befindet sich in einem rechtlichen Verfahren. Dazu gehört auch, dass der Freitag nicht an Dritte weitergeben kann, worum es im einzelnen in den Unterlassungen geht. Es handelt sich um Interna, die auch in Absprache mit Chefredaktion und Geschäftsführung intern bleiben müssen. Das mag subjektiv unbefriedigend erscheinen, ist aber der Situation geschuldet. Was wir lediglich sagen können, ist das bereits bekannte: Wegen Unterlassungserklärungen mussten bestimmte Inhalte von freitag.de entfernt werden.

Mit der Bitte um Verständnis grüßen herzlich

die Onliner

RE: Was bringt die Zukunft? | 17.12.2015 | 16:39

Merzi für die vielen Beiträge und schon mal vorträglich schöne Feiertage wünscht euer

Community Support :)

RE: Fragen und Antworten | 30.11.2015 | 08:06

Liebe Community,

wir haben momentan Probleme, ein paar neue Server ordentlich zum Laufen zu bekommen. Unsere Devs sitzen dran und versuchen, die Probleme so schnell wie möglich in den Griff zu bekommen. In der Zwischenzeit kann es allerdings immer wieder zu den von euch geschilderten Problemen kommen. Sorry!

Mit frendlichen Grüßen & der Bitte um Gelduld

Das Community-Team

RE: Fragen und Antworten | 22.10.2015 | 13:42

Die "Meistkommentierten" sind zurück auf der Community-Startseite – und nur da. Viele der Gründe, die uns bewogen haben, es zunächst von der Seite zu nehmen, wurden in der FC bereits diskutiert (Kapern, redaktionelle Kontrolle, Fokussierung auf einige wenige Beiträge etc). Ebenso wurden die Nachteile des Fehlens angeführt (Orientierung, Aktivität, Relevanz, etc). Wir haben das wahr genommen und uns dazu entschlossen, das Portlet teilweise wieder zu integrieren, was allerdings etwas länger dauerte, da die Programmierer ein paar Probleme lösen und von einer Konferenz zurück kehren mussten.

Mit freundlichen Grüßen

Das Community-Team