Die Brüder Lu und Li

Kalendertür 21 Jeden Tag ein Projekt, das sein Geld wert ist. Der Freitag-Adventskalender widmet sich in diesem Jahr dem Crowdfunding. Heute: Dokumentation über Wanderarbeiterkinder

Worum geht's?

Eine Dokumentation, die anhand der Geschichte von zwei Brüdern die Situation der Kinder von Wanderarbeitern in China zeigt. Sie handelt von der Erwartung, durch Kommen und Gehen eine bessere Zukunft haben zu können. Eine Geschichte über Traum und Realität, über Heute und Zukunft, über einen kleinen Abschnitt der chinesischen Gesellschaft.

Was ist das Besondere an dem Projekt?

Der Film soll Kindern und jungen Wanderarbeitern in China Hoffnung machen und ihnen vor allem Türen öffnen.

Was bekomme ich für mein Geld?

Für 15 Euro gibt's ein Filmplakat, für 50 Euro eine Einladung zur Premiere, für 150 Euro wird das eigene Logo im Abspann gezeigt und für 200 Euro gibt es ein voluminöses Paket mit vielen Vorzügen und Geschenken.

Mit dem Freitag durchs Jahr!

12 Monate lesen, nur 9 bezahlen

Geschrieben von

Wissen, wie sich die Welt verändert. Testen Sie den Freitag in Ihrem bevorzugten Format — kostenlos.

Print

Die wichtigsten Seiten zum Weltgeschehen auf Papier: Holen Sie sich den Freitag jede Woche nach Hause.

Jetzt sichern

Digital

Ohne Limits auf dem Gerät Ihrer Wahl: Entdecken Sie Freitag+ auf unserer Website und lesen Sie jede Ausgabe als E-Paper.

Jetzt sichern

Dieser Artikel ist für Sie kostenlos. Unabhängiger und kritischer Journalismus braucht aber Unterstützung. Wir freuen uns daher, wenn Sie den Freitag abonnieren und dabei mithelfen, eine vielfältige Medienlandschaft zu erhalten. Dafür bedanken wir uns schon jetzt bei Ihnen!

Jetzt kostenlos testen

Was ist Ihre Meinung?
Diskutieren Sie mit.

Kommentare einblenden