Der Kommunismus ist ...?

Fragebogen Ulrich Wickert hat schon Demos organisiert und würde auch noch mehr GEZ-Gebühren bezahlen
Der Kommunismus ist ...?

Illustration: Susann Massute

Thorsten Schäfer-Gümbel nannte ihn hier seinen Lieblingsjournalisten: Ulrich Wickert (geb. 1942) ist aber nicht nur Journalist und Ex-„Mister Tagesthemen“, sondern zum Beispiel auch Krimiautor – Selbstverständlich ist sein Jacques Ricou der Richter aus Paris.

Was mögen Sie an Angela Merkel?

Sie trinkt gern Rotwein und hat Präsident Nicolas Sarkozy dazu verleitet, den von ihm eigentlich verpönten Fromage-Gang für sie ausnahmsweise auf das Menü im Élysée zu setzen.

Welches Buch haben Sie zuletzt nicht zu Ende gelesen?

Claire Messud Das brennende Mädchen.

Welchen linken Politiker, welche linke Politikerin bewundern Sie?

Muss man gleich bewundern? Franziska Giffey macht das gerade richtig gut.

Würden Sie gerne öfter Fahrrad fahren?

Ich fahre fast nur Rad (Hamburg is platt).

Wann sind Sie zuletzt U-Bahn gefahren?

Als ich eben in Paris war. Ich trage immer ein Carnet Metrobillets in meiner Brieftasche mit mir.

Zahlen Sie eigentlich gern GEZ-Gebühren?

Sehr gern. Es lohnt sich wirklich. Ich würde auch mehr zahlen.

Haben Sie Aktien?

Nee.

Halten Sie es für möglich, dass die ganze Welt eine Fiktion ist?

Nein.

Wer oder was hätten Sie gerne sein mögen?

Raymond Chandler.

Ihr Leben wird verfilmt. Welcher Schauspieler sollte das tun?

Jon Ham (Donald Draper aus Mad Men).

Sollte das generische Maskulinum abgeschafft werden?

Geht das?

StudentInnen oder Studierende?

Studierende.

Haben Sie ein Zeitungsabo? Wenn ja, welches?

FAZ, SZ, LeMonde, INYT, Hamburger Abendblatt, Bild, Die Zeit, Le Canard enchaîné.

Wie viele Apps sind auf Ihrem Smartphone?

Etwa dreißig.

Und welche benutzen Sie am meisten?

WhatsApp, WeatherPro, Tagesschau, Figaro, Google, DB-Navigator (um die Verspätung zu sehen).

Wenn Sie eine Zeitmaschine hätten, in welches Jahrhundert würden Sie reisen?

Ins jetzige.

Offene Grenzen sind …?

… gut.

Ist die Lüge ein legitimes Mittel in der Politik?

Nein. Nur manchmal unumgänglich als Mittel der Höflichkeit.

Sollte man Gehälter öffentlich machen?

Nicht mehr als schon bisher.

Der Kommunismus ist …?

… in der Theorie interessant, als Diktatur des Proletariats gescheitert.

Welchen Song würden Sie auf die einsame Insel mitnehmen?

Wenn’s nur einer sein darf: We shall overcome von Joan Baez.

Toskana oder Krim?

Côte d’Azur.

Haben Sie geweint, als die Berliner Mauer fiel?

Nein.

Welche Verschwörungstheorie halten Sie für wahr?

Keine.

Kaufen Sie bei Amazon?

Wenn es zu vermeiden ist, nicht. Aber Bücher aus den USA oder England kann ich mir so besser besorgen. Bücher aus Frankreich bestelle ich mir, nachdem ich bei Amazon recherchiert habe, bei meinem Buchhändler.

Ihre Lieblingsgewerkschaft?

VS – Verbände der deutschen Schriftstellerinnen …

Ihr Lieblingsfilm?

Alle Hitchcocks.

Ihr Lieblingsmaler?

Neo Rauch, Mark Rothko, Edward Hopper.

Sind einige Ihrer besten Freunde Muslime?

Ich glaube nicht.

Sollte der Kapitalismus überwunden werden?

Ich bin für Privateigentum.

Waren Sie schon mal auf einer Demonstration?

Unzählige Male. Habe selber viele Demos organisiert. War Gründer und Vorsitzender des Aktionskomitees gegen Übergriffe der Polizei! (Inzwischen bin ich aber auch Ehrenkommissar der Polizei in Bonn.)

Wo haben Sie zuletzt Urlaub gemacht?

Kahl am Main.

Wem würden Sie das Bundesverdienstkreuz geben?

Ganzen Berufsgruppen: Pflegepersonal, Krankenschwestern, Kindergärtnerinnen, Lehrern. Allen, die etwas für die Zukunft der Gemeinschaft tun.

Jan Fleischhauer oder Margarete Stokowski?

Kommt auf das Thema an.

Ihr Lieblingsjournalist?

David Remnick, The New Yorker.

Kaufen Sie im Bio-Laden?

Ja.

Wo ist Ihr Zuhause?

Es reist stets mit mir mit. Es ruht nicht.

Wie möchten Sie sterben?

Mit 110 gesund im Schlaf.

Nespresso oder Filterkaffee?

Assam superb.

06:00 05.11.2018
Geschrieben von

Ihnen gefällt der Artikel?

Dann lesen Sie noch mehr Beiträge und testen Sie die nächsten drei Ausgaben des Freitag kostenlos:

Abobreaker Startseite 3NOP plus Verl. ZU Baumwolltasche

Kommentarfunktion deaktiviert

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert. Deshalb können Sie das Eingabefeld für Kommentare nicht sehen.

Kommentare