Fynn Kliemann: Der will doch nur spielen!

Sinnfluencer Ist Fynn Kliemann das schwarze Schaf der deutschen Sinnfluencer? Oder ist er repräsentativ für eine Szene, die zwar Sinn stiften, aber gleichzeitig viel Geld verdienen will? Eine Analyse
Exklusiv für Abonnent:innen
Fynn Kliemann gilt er als eines der bekanntesten Gesichter der deutschen Sinnfluencer-Szene
Fynn Kliemann gilt er als eines der bekanntesten Gesichter der deutschen Sinnfluencer-Szene

Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

Können diese Augen lügen? Die Zuschauer mit einem schuldbewussten Dackelblick fixierend, entschuldigte sich Fynn Kliemann kürzlich auf Instagram bei seiner Community. „Ich hab‘ so viel Scheiße gebaut, und dann einfach versagt als dieser Typ, der ich niemals sein wollte: ein Unternehmer. Es tut mir wirklich leid, und ich hoffe, ihr könnt mir verzeihen!“ – mit dieser Botschaft wandte sich der Netz-Star in einem achtminütigen Video an seine über 750.000 Follower.

Im Frühjahr 2020 schlug der selbsternannte Heimwerkerking, der durch Bau- und Bastelvideos auf YouTube bekannt geworden ist, noch ganz andere Töne an: Damals feierte er sich dafür, Schutzmasken gegen die Ausbreitung der Corona-Pandemie zu produzieren. Und das se