Hartz IV: Kinderarmut nimmt gravierend zu!

Politik hat versagt! Wie arm steht Deutschland als eines der reichsten Länder im internationalen Vergleich da? Die Kinderarmut nimmt zu und die Reichen freuen sich über Steuerschlupflöcher!
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Eine Schande für Deutschland!

Kinderlose Ehepaare haben 10 x höhere Steuervorteile als alleinerziehende Eltern!
Ein unsägliches Problem, das seit Jahren bekannt ist und nichts wird geändert!
Im Gegenteil, denn weit über 2 Millionen Kinder aus Hartz IV - Familien haben von den neuen Freibeträgen nichts aber auch garnichts, weil jeder Cent bei Hartz IV angerechnet wird.

Jedes Kind und jeder Arbeitssuchende - wird ein potenzieller Wähler der NAZI - Partei - AFD, wenn die Gesellschaft sie im Stich lässt.

Die Lippenbekenntnisse unserer Politiker aus CDU / CSU - FDP / AFD und SPD sind nicht die Tinte wert, mit denen sie jeden Tag in irgenwelchen Zeitungen abgedruckt werden. Sie kuschen vor der Macht der Wirtschaftsbosse.

Mieten explodieren, Strom, Fahrkosten, Bildung, Kleidung uvm. wird unbezahlbar. Das kann man mit Gesetzen beenden!

Und was macht die Politik? Sie rühmt sich mit Steuerentlastungen die überhaupt nicht bei den Ärmsten ankommt. In Gegenteil - Kinder werden zum Hungern verurteilt, weil man ihnen die Sozialleistungen sanktioniert, wenn sie nach der Schule nicht sofort arbeiten.

Das und einiges mehr muss sich endlich ändern und dafür müssen Wir - die Betroffenen - kämpfen!

Kinderarmut darf nicht nur medial ab und zu mal benannt werden, sondern Kinderarmut muss mit einem pragmatischen Wandel in der Gesetzgebung und echten politischen Willen bekämpft werden!

Wenn nicht jetzt - wann dann?

Perry Feth

Frontal 21 hat es auf den Punkt gebracht: Deutschland blamiert sich in der Welt mit falscher Armutspolitik!

08:54 16.11.2018
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

FHP: Freie Hartz IV Presse

Perry Feth: SGB II - Aktivist u.Publizist! Als Eltern müssen wir gegen jede Art von Unrecht in der Hartz IV - Gesetzgebung - Widerstand leisten!
FHP: Freie Hartz IV Presse

Kommentare