Hartz IV: Politik überführt und durchschaut!-

So nicht, - Herr Heil! Für wie blöd hält die Politik sogenannte "Sozialschmarotzer" oder im Volksmund genannt: Hartz IV - Empfänger?
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community
Erwischt!
Rudert Hubertus Heil nach dem medialen Aufschrei, ausgelöst von Tacheles / Harald Thome - der den Trick als erstes erkannte und veröffentlichte, in der Folge dann von der FHP: Freie Hartz IV Presse übernommen wurde, und in den Boulevardzeitungen große Aufmerksamkeit bewirkte, nun am Ende doch zurück?
Eines ist nicht mehr aus der Welt zu schaffen:
nämlich die Tatsache, dass man bei der BA versuchte "Schlupflöcher" zu finden, die ein hohes Einsparpotenzial bei den Hartz IV - Leistungen generieren. Zwar hatte Heil unmittelbar nach dem Urteil bereits 2 Milliarden mehr im Hartz IV - Haushalt angekündigt, dass hinderte aber die findigen, um nicht zu sagen "windigen" Rechtsverdreher seitens der Regierung nicht daran, alle Lücken zu nutzen - die das neue Urteil bietet. Und ja, davon gibt es einige!
Aber:
Es gibt auch die Aktivisten wie Harald Thomé, Inge Hannemann, Perry Feth, Ralph Boes, Sandara Schlensog, usw, die nun jede Aufmerksamkeit auf die kommenden Abläufe und Verfahren richten, jede Option der Veröffentlichungen nutzen werden, und jeden noch so perfiden Trick aufdecken.
Wir werden nicht Taten - oder Wortlos zusehen, wie man weiterhin die Ärmsten der Gesellschaft dafür ausnutzt, dass die Wirtschaft unter Ausnutzung aller Steuertricks - vom Hartz IV - Billiglohnsektor profitiert.
Beim Hartz IV - Widerstand geht es um vielmehr: es gut um die Zukunft unserer Kinder, es geht um soziale Gerechtigkeit, gute Arbeit für guten Lohn, Gleichheit, Fairniss und man mag es es nicht glauben, aber tatsächlich auch - soziale Demokratie!
Perry Feth
https://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/hartz-iv-sanktionen-hubertus-heil-schliesst-kuerzungen-ueber-30-prozent-aus-a-1298446.html
22:01 27.11.2019
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

FHP: Freie Hartz IV Presse

Perry Feth: SGB II - Aktivist u.Publizist! Als Eltern müssen wir gegen jede Art von Unrecht in der Hartz IV - Gesetzgebung - Widerstand leisten!
FHP: Freie Hartz IV Presse

Kommentare