Wunsch nach Aussöhnung mit Gaddadfa-Stamm

Libyen/Sirte. Gaddadfa-Stamm stellt für Aussöhnung mit ostlibyschen Stämmen wichtige Bedingungen.
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Wie SpecialeLibia berichtet, kam am 30. November 2018 eine Delegation von Würdeträgern aus Ostlibyen nach Sirte, Wohnort von Mitgliedern des Gaddadfa -Stammes und Geburtsort von Muammar al-Gaddafi. Die Delegation, die aus Vertretern von Stämmen bestand, die 2011 am Sturz von Oberst Gaddafi beteiligt waren, bat um Aussöhnung mit dem Gaddadfa-Stamm.

Ihre Bitte wurde allerdings mit der Begründung abgewiesen, dies sei noch verfrüht. Unabdingbare Voraussetzungen für eine Aussöhnung seien nicht erfüllt. Dazu zähle die Übergabe des Leichnams von Oberst Muammar al-Gaddafi für eine würdige Bestattung, die Freilassung von Gefangenen, eine Entschuldigung beim Gaddadfa-Stamm und die Möglichkeit der Teilnahme von Saif al-Islam Gaddafi am politischen Prozess in Libyen.

https://specialelibia.it/2018/12/02/esclusiva-a-sirte-i-gheddafi-rifiutano-la-riconciliazione-ridateci-il-corpo-di-muammar/

17:36 05.12.2018
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Angelika Gutsche

Reisen führten Angelika Gutsche unter anderem auf den afrikanischen Kontinent und quer durch den Balkan. Viele Reportagen fanden Veröffentlichung.
Angelika Gutsche

Kommentare