Bahnsteig 21

sushi to go Leipziger Allerlei
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community


Drei Messen in der Stadt. Entscheiden wir uns zwischen den Einmessungen aus Rad, Tourismus oder Denkmal?

Wir wollen zur Europäischen Messe für Denkmalpflege, Restaurierung und Altbausanierung. Am Eingang bin ich noch kurz am Überlegen, bin mir aber schnell sicher, dass auf der Denkmalmesse ein sehr hoher Prozentsatz der Besucher sich Gedanken über die Zukunft macht. Der größere Besucherstrom macht sich lieber auf zum Rad oder zum Tourismus.
http://kyf.net/freitag/img/denkmal21.jpg"Zurück in die Zukunft" könnte das Titelthema lauten. Wir sind Teil der Altbausanierung, spazieren und schauen interessiert durch die Gänge. Ein Aussteller erklärt uns, dass er sein Haus nicht mehr mit Produkten aus Erdöl luftdicht einpacken wollte. Er hat sich Gedanken gemacht, Alternativen gesucht und steht nun einer Lobby aus dem WDVS gegenüber.

Es gibt viele Farben, Pigmente, Kalk und Lehm. Dinge, die es in deutschen Baumärkten kaum zu sehen, zu kaufen gibt. Wer hier umdenken und handeln will, muss scheinbar tief in die Tasche greifen. Schön, wenn es in der Nähe eine Lehmgrube gibt. Der Betreiber meint, sie würde noch 20 Jahre den Bedarf decken. Es bleibt viel Platz, Ideen aus dem Internet in die eigene Praxis zu übertragen. Wenn nur der Weg in die Uckermark zum Hanf nicht so weit wär...

Derweil schütte ich den mit Korkgranulat "gestreckten" Trasskalkmörtel in den Flur.

Vorwärts in die Vergangenheit.
http://kyf.net/freitag/img/sushi21.jpgWir betreten den Leipziger Hauptbahnhof, es riecht nach Essen. Früher roch es hier am Bahnsteig 21 nach verölten Schwellen. Bin ich doch hier fast aufgewachsen...

Früher fanden sich 3 Stellen in der Stadt, an denen es was zu essen gab.
Heute finden sich nur noch 3 Stellen in der Stadt, an denen es nichts zu essen gibt.

Die Höfe am Brühl bringen die Blechbüchse zum Platzen.

Früher hat es öfters mal auf dem Leipziger Hauptbahnhof geknallt. Auf dem verdunkelten Grauboden wurden die leeren Pappbecher der Getränkeautomaten zum Platzen gebracht.
Heute leuchtet, riecht und schallt es aus allen Ecken.

Die Anzeigetafel reagiert verstört. Der Zug am Bahnsteig 21 hatte Verspätung. Sushi im Warten wurde kalt und musste weggeschmissen werden. Denkmal an!
http://kyf.net/freitag/img/error.jpghttp://kyf.net/freitag/utb.php?d=24.11.2012

17:42 24.11.2012
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Gustlik

aufgedacht und nachgeschrieben
Gustlik

Kommentare