Dziękuję bardzo !

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

9Uhr und die Brötchen sind schon alle , aber nur bei dem Bäcker , der noch DDR-Semmeln macht . Der Rest der Innung ist längst zum Aufpusteteig übergegangen und passt sich den gesellschaftlichen Verhältnissen an .
Auf dem Markt sammeln sich die Liebhaber einer anderen Einkaufskultur . Die CDU verschenkt bunte Ostereier , ich lehne freundlich ab .
Ein älteres Ehepaar hat wieder einen bunten Stand aufgebaut . Sie kommen aus Polen und verkaufen Käse , Bonbons und Pralinen . Ich kaufe auch ein Stück dieser Originalität und bedanke mich mit einem "Dziękuję bardzo !" , was nun wieder ein staunendes Lächeln provoziert .
Der Wind bläßt kalt über den Markt , über den Granit aus China .

http://kyf.net/freitag/utb.php?d=01.04.2010-1

09:54 01.04.2010
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Gustlik

aufgedacht und nachgeschrieben
Gustlik

Kommentare 4