Endlich wieder Siege!

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Das musste ja was werden.

Auf einer Autobahnraststätte legt eine junge Frau die Aussenspiegelkondome an, um anschließend noch eine sichere Verkehrsrunde auf dem Versorgungsplatz zu drehen.
Fahrzeuge mit Fahnen sind in einer Gesellschaft mit erhöhter Geschwindigkeit nicht mehr zeitgemäß. Da fliegt uns am Ende noch das Schwarzrotblattgold um die Ohren.

Nach wenigen Minuten war klar, dass das Deutsche Afrikakorps den Gegner ins Tor wirft. Der Reporter der Deutschen Wochenschau musste das Wort der Tugend nicht bemühen, dafür zog er alle Register der Leidenschaft.

Poldi, der Strafraumpoet, wird zum Mädchenschwarm. An Miro haben wir doch immer geglaubt.

Endlich wieder Siege. Endlich wieder Blitzsiege. Endlich wieder Helden.

Es regnet zwar im Sommermärchen, hier. Aber trotzdem ist es rommelhaft.

Na dann! Auf gegen Titos Partisanen, am Freitag. Noch Zeit für genügend Heldentexte.http://kyf.net/freitag/utb.php?d=14.06.2010-1

07:44 14.06.2010
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Gustlik

aufgedacht und nachgeschrieben
Gustlik

Kommentare 2