Mensch schlangesteh Dich nicht!

Kolejka Wenn Weihnachten mal wieder etwas sparsamer ausfällt.
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community


http://www.ipn.gov.pl/dokumenty/zalaczniki/1/1-25999.jpgErinnern SIE sich noch? SIE im Osten?

"Mensch ärgere Dich nicht" wurde oft gespielt, wenn mal wieder die Kalkulation in der Schlange vor HO oder KONSUM nicht aufging und der angepeilte Wunschartikel nicht geliefert oder gerade ausverkauft war. Wir kennen das.

Sollte sich im heutigen Überfluss noch Platz finden, so kann Mann und Frau die Familie zum Brettspielen und Schlangestehen animieren.

Das polnische IPN, sonst nur verantwortlich, die Farbe Schwarz im Schwarzbuch des Kommunismus noch dunkler zu machen, war etwas bunter unterwegs und brettspielte mit der Vergangenheit.
Heraus kam das Spiel des Jahres 2012 in Polen: "KOLEJKA".

http://www.ipn.gov.pl/dokumenty/zalaczniki/1/1-37252.jpghttp://cf.geekdo-images.com/images/pic852813.jpghttp://cf.geekdo-images.com/images/pic852822.jpghttp://cf.geekdo-images.com/images/pic852817.jpghttp://cf.geekdo-images.com/images/pic852812.jpghttp://cf.geekdo-images.com/images/pic852815.jpghttp://cf.geekdo-images.com/images/pic852814_md.jpgJa, das Brettspiel kann auf die Einkaufsliste. Mit viel Glück bekommt Mann oder Frau es noch bei Amazon. Es gibt sogar eine deutsche Spielanleitung.

Wenn der Weihnachtsbaum dann seine ersten Nadeln planmäßig zwischen die Spielfiguren wirft, kann Mann und Frau den Kindern und Enkeln das frühere Einkaufsgefühl erklären...

Muss ja nicht immer Monopoly sein.

http://kyf.net/freitag/utb.php?d=28.11.2012

09:15 28.11.2012
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Gustlik

aufgedacht und nachgeschrieben
Gustlik

Kommentare