Moderne Zeiten sind immer

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Nein, ein Schlüsselbund habe ich nicht. Kann mich aber an genügend Leutinnen erinnern, die wie ein Gefängniswärter wichtig erschienen.
Ja, ich trage so ein USB-Bündel mit mir herum. Die USB-Sticks der letzten Jahre ergeben ein Knäul moderner Zeiten und teilen ihre Leidenschaft in 256mb, 1GB, 4GB, 8GB und 16Gigabyte.

Mehr geht nicht, denkt man. Mehr braucht man nicht, denkt man um so mehr.

Es sind immer Irrtümer geblieben, wenn die Diskette voll, die Festplatte am Anschlag, der Arbeitsspeicher zu wenig, der Prozessor zu langsam, der Monitor zu klein, die Grafikkarte zu schwach...
Gerade habe ich in der c't eine Abhandlung über den iPAD gelesen. Und ? Brauchen wir nicht! Bis morgen...

http://kyf.net/freitag/dummy.gifhttp://kyf.net/freitag/img/internetdiaet.jpghttp://kyf.net/freitag/utb.php?d=29.04.2010-2

15:35 29.04.2010
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Gustlik

aufgedacht und nachgeschrieben
Gustlik

Kommentare