NAMEN, völlig unphonetisch, klangstörend

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community


Was bedeuten Namen in der Berichterstattung?

Wenn die Nachrichtenstimme sich im Lückenbüßernamen "Dschulien Asaangsch" aufhellt, wird klar, welche Bedeutung Namen haben.
Ich stelle mir dann immer vor, sie würden von "Herbert Kniffler" reden, der gerade durch die Schlagzeilen rattert, völlig unphonetisch, klangstörend. Die Nachricht bekäme eine völlig andere Bedeutung.

Wenn die Nachrichtenstimme sich im Winterhilfswerk "Schtefanie" mit dem Vonundzu gemütlich an den Weihnachtsbaum hängt, wird klar, welche Bedeutung Namen haben.
Ich stelle mir dann immer vor, sie würden von "Brunhilde Stutenberg" reden, die gerade für Winterdecken sammelt, völlig unphonetisch, klangstörend. Die Nachricht bekäme eine völlig andere Bedeutung.

Wenn die Nachrichtenstimme sich...

Ich hätte mich "Jamila" nennen sollen.

Namen sich eben Schall und Rauch, im Krieg und Frieden.

http://kyf.net/freitag/utb.php?d=15.12.2010-2

15:35 15.12.2010
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Gustlik

aufgedacht und nachgeschrieben
Gustlik

Kommentare 1

Avatar
hibou | Community