Satzunterschreiberbeauftragten

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Muss man haben! Sonst scheitert letztlich noch eine Koalition, weil die Partei "Die Linke" sich geweigert hat, den Satz "Die Erde ist eine Scheibe." zu unterschreiben.

Drehen wir doch den Kugelschreiber mal rum!
Bevor hier verhandelt wird, soll sich die SPD von Noske und den Schüssen auf Arbeiter per Satz distanzieren. Und die Grünen distanzieren sich von ihren Bomben auf Belgrad, satzvoll.

Wenn dann alle ihre Sätze gebaut haben, kommt der Satzunterschreiberbeauftragte ins Spiel, der als Schattenvorsitzender den Satzbau beurteilt und die Ampel auf Rot, Gelb oder Grün schaltet.

Wir können dann auf zukünftigen Parteitagen auch gleich einen Satzkatalog beschließen, aus dem sich angehende Verhandler ihre Satzbausteine zusammenstellen können.

  • Die DDR war eine Diktatur.
  • In der DDR mussten Kinder ins Betriebsferienlager.
  • Die DDR-Kinder mussten Summavit Forte (JENAPHARM®) schlucken.
  • Die DDR hatte nur HO und KONSUM.
  • Das DDR-Fernsehen hatte nur 2 Programme.
  • In der DDR roch der Intershop nach Paradies.
  • In der DDR gab es FRÖSI, TROMMEL, ATZE und BUMMI.
  • ...

Beim Rumdrehen des Kugelschreibers fiel uns der Verhandlungspartner schon in den Rücken. Wir konnten uns nur noch für ALLES und JEDES entschuldigen, um Schaden von der Partei abzuwenden.

EGAL. Bild ist nie auf unserer Seite. Sowieso. Und der FREITAG? Den liest hier ein Niemand nur.http://kyf.net/freitag/utb.php?d=21.05.2010-1

07:46 21.05.2010
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Gustlik

aufgedacht und nachgeschrieben
Gustlik

Kommentare 2