Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Am 1. Arbeitstag nimmt man so die bürokratischen Hürden, man denkt: "Hä? Wie jetzt!", um sich Wochen später in die Selbstverständlichkeiten einzureihen.

Ich habe mir Heimat mitgenommen, virtuell. Leider läuft hier kein D-RADIO im Auto, ich muss auf B5 AKTUELL ausweichen, um nicht über die "gute" Dauerstimmung der anderen Ultrakurzwellen zu stolpern. Über DVB-T kommt 3SAT und damit Kulturzeit. Ein besseres Gefühl. Den MDR vermisse ich nicht.

Wenn das Wetter besser ist, kommt etwas Umgebung auf mich zu. Aber eigentlich bin ich mit meinen Gedanken am Montag schon am Freitag...

http://kyf.net/freitag/dummy.gifhttp://kyf.net/freitag/img/apfel.jpghttp://kyf.net/freitag/utb.php?d=03.05.2010-1

19:01 03.05.2010
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Gustlik

aufgedacht und nachgeschrieben
Gustlik

Kommentare 1