systemversagen.

novemberfrühling. die weltbank schlägt alarm, weil es dem club nun doch zu warm wird. kann es sein, dass ein verfluchter teufel die tore der hölle ganz weit geöffnet hat?
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

doch ein verdammt naheliegender verdacht im christlichen abendland oder?

das metaphorische gerede muss nur einleuchtend verstanden werden, nicht wahr?

nicht die zu hohen abgaswerte bei volkswagen sind nämlich der wahre grund, sprich: die ursache, der welterwärmung bis in diesen november hinein.

auch nicht die explosionsblitze der zahlreichen kriege und die brennenden länder erklären das ausbleiben des winters.

nein, nein, es ist das systemversagen.

14:17 09.11.2015
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

h.yuren

buchveröffentlichung 2017, KRAH - das rabentagebuch, 350 S., 8 fotos ISDN 978-3-945265-45-1; Tb. 15,-
h.yuren

Kommentare 14