Freitag Salon: Rot-Rot-Grün

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community



Liebe Leser,

am 1. Juli findet um 20.00 der nächste Freitag Salon statt.
Im Ballhaus Ost
(Wir haben an einer Stelle einen falschen Ort genannt, das Gorki-Theater. Dort
wird unsere Reihe nach der Sommerpause fortgesetzt. Jetzt erst noch einmal
im schönen Ballhaus an der Pappelallee)

Es wird um die Chancen gehen, die eine rot-rot-grüne Koalition bei
den nächsten Bundestagswahlen im Jahr 2013 haben könnte.
Und darum, ob eine solche Koalition sich bis dahin überhaupt
zusammen finden wird.

Unsere Gäste sind Katja Kipping von der Linkspartei, Sven Giegold von den Grünen und
Sascha Vogt von den Jusos.

Kipping und Giegold gehören zu den Gründungsmitgliedern des Instituts Solidarische Moderne, dem
Berliner Think Tank der sich mit dem Ausloten rot-rot-grüner Perspektiven befasst. Vogt ist der künftige
Vorsitzende der Jusos.

Sie wissen, dass wir an diesem Thema ein großes Interesse haben. Ich freue mich auf diesen Salon ganz besonders.

Wie immer gilt: Ich freue mich, wenn viele Leser und Community-Mitglieder des Freitag kommen und mit uns diskutieren. Und ich wäre Ihnen dankbar, wenn Sie mich in den nächsten Tagen mit ein paar Hinweisen und Anregungen und Gedanken und Themen versorgen könnten, die ich an diesem Abend ansprechen soll.

Ihr JA

10:30 24.06.2010
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Jakob Augstein

Journalist und Gärtner in Berlin
Schreiber 0 Leser 207
Jakob Augstein

Kommentare 14

Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community