Jakob Augstein

Journalist und Gärtner in Berlin
Schreiber 0 Leser 130
Jakob Augstein
Frauke Petry, eine deutsche Madonna

Frauke Petry, eine deutsche Madonna

Studie Die Bertelsmann-Stiftung hat den Populismus in Deutschland so untersucht, dass Schwarz-Grün als Hüter der wahren politischen Vernunft übrig bleibt

Die Schuld der anderen

Die Schuld der anderen

Hamburg Für Randale gibt es keine Rechtfertigung? Richtig. Nur sind die G20 selbst organisierte Gewalt

„Enteignung ist ein Instrument“

„Enteignung ist ein Instrument“

Interview Ständig steigende Mieten sind kein Naturgesetz, sagt der Soziologe Andrej Holm. Es brauche aber den politischen Willen zur Veränderung

Der fragwürdige Modernisierer

Der fragwürdige Modernisierer

Frankreich Macron ist fraglos besser als Le Pen. Nur weil man sie ablehnt, muss man ihm aber noch lange nicht zujubeln

„Wozu der ganze Mist!“

„Wozu der ganze Mist!“

Interview Was ist los in einer gereizten Gesellschaft, wenn jede Verständigung scheitert? Heinz Bude und Jakob Augstein über die politische Stimmung in Deutschland

Der Chef

Porträt Philip Grassmann hat 2008 den neuen „Freitag“ mitgegründet und seither geleitet. Nun geht er. Ein Abschiedsgruß

„Alles ist angreifbar“

„Alles ist angreifbar“

Interview Die Chefin der europäischen Grünen-Fraktion, Ska Keller über den Niedergang der Demokratie und die Frage, ob die Grünen links oder rechts sind

„Das nervt mich“

„Das nervt mich“

Berlin Über Andrej Holm, den Rücktritt, die Stasi und das Twittern: Jakob Augstein im Gespräch mit Michael Müller

Die Grenzen der Zivilität

Die Grenzen der Zivilität

Terror Die Reaktionen auf den Berliner Anschlag zeigen: Das Ressentiment reicht hierzulande viel weiter als der Wirkkreis der AfD

„Es gibt keinen gerechten Krieg“

„Es gibt keinen gerechten Krieg“

Syrien Jakob Augstein im Gespräch mit Jürgen Todenhöfer über die Ursachen des Konflikts und die Chancen für eine Friedenskonferenz