Dioxinade in jeder Coca Cola, Limonade?

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Dioxinade in jeder Coca Cola, Limonade?

Ach wie schade,
in Deutschland gibt es nur Marmelade
in England Wurst und Schinken
in Frankreich Wein
in Russland Bärenblut zu trinken
Ach wie schade, in Deutschlanden gibt es nur Marmelade

Nichts ist da den Tierfuttersproduzenten
den Bauern zu schade
die einen bringens vor dem Meier
in die Eier,
ins Fleisch vom Schwein, Huhn, Geflügel, Kalb und Rind
bei über 600 Grad Celsius geschwind

die anderen verbringen Dioxinade ertragsfördernd
aus Dritter Lieferantenhand ins Land
als Sondermüll
grenzwertig auf ihre Äcker
dass es gen Himmel stinkt

so werden wir eine globales Dorf
grenzwertig auf frühes Siechtum, Tod geeicht,
trinken täglich unsere Grundwasser Dröhnung
ein, zwei, drei Liter Dioxinade
Ach wie schade!Ach wie schade!
Dioxinade in jeder Coca Cola, Limonade?

siehe:

www.freitag.de/community/blogs/columbus/dioxin-das-schmecktnicht

08.01.2011 | 22:17
Dioxin, das schmeckt...nicht
giftkonzentrationen dioxine furane futtermittel futtermittelskandal industriefette lebensmittelproduktion gesetzlichekontolle überwachungsbehörden gesetzeundverordnungen verbraucherschutz

Dioxin, das schmeckt....nicht

02:02 09.01.2011
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Joachim Petrick

Aktuelles: Meine sichere Route- Refugee-Airlift - Petition "Luftbrücke für Flüchtlinge in Not" an die MdBs des Bundestages erhofft Debatte
Joachim Petrick

Kommentare 2

Avatar
nil | Community