Thomas de Maizières Real Testkoffer Misere

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Thomas de Maizières Real Testkoffer Misere

Ein ominös obskur alleingelassener Koffer am Air Berlin "Check In" Schalterin der Abfertigungshalle des Flughafens Windhuk in Namibia sorgt seit tagen in den bundesdeutschen Medien als allgemeiner Terror- Alarm Furore.

Wundersam spät entpuppt sich dieser ominöse Koffer scheibchenweise, durchaus mit einem merkwürdigen Geschmäcker, ohne amtlichen Terrorismus Mecker, als harmlose Hinterlassenschaft.

Nun so gegen Schluß rückt Bundesinnenminister Thomas de Maiziere mit der Hardcore Katze aus dem Medien Sack heraus. Ganz leidenschaftslos, wie es eine Art, benennt Bundesinnenminister Thomas de Maiziere den seltsam hinterlassenen Koffer in Windhuk bekennend einen

"Real- Testkoffer" unbekannter Herkunft, wie diesen in der Regel US- Sicherheitsfirmen verwendend platzieren, um im Internationalen, wie nationalen Verkehrssystemen, insbesondere im Flug- und Bahnverkehr auf Sicherheitslücken aufmerksam zu machen und bestimmte Sicherheitsstandards global auf Biegen & Brechen bei Regierungen mit ihren Klinkenputzer Drückerkolonnen Hitmen kostenaufwendig Sicherheitssystem Technologie Konjunktur fordern und fördernd durchzusetzen.

Welch ein gelungenes Timing kurz vor der anberaumten Innenministerkonferenz in Hamburg in dieser Angelegenheit des global aufgestellten Militärisch- Administrativ- Sicherheitskomplexes insbesondere aus dem transatlantischen NATO- , US- Dollar/Euro/Sterling- Pfund- Währungs- Raum.

Wie bestellt, geliefert und abgeholt, taucht da, mir nichts, dir nichts, ein verlassener Real- Testkoffer in der Abfertigungshalle im Flughafen Windhuk ausgerechnet vor dem Air Berlin "Check In" Schalter nach Deutschland als Sicherheits- Pannen Misere des Bundesinnenministers Thomas de Maiziereauf.

Wie geht nun unser Bundesinnenminister Thomas de Maiziere mit dieser offensichtlichenReal- Testkoffer Sicherheits- Pannen Misere um?

Wie immer und vor allem allseitig entwaffnend geht Bundesinnenminister Thomas de Maiziere mit dieser offensichtlichenReal- Testkoffer Sicherheits- Pannen Misere um.

In Miseren Angelegenheiten hat Thomas de Maiziere bereits als Innenministerdes Freistaates Sachsen in Sachen

"Sachsen Gate"- Politik & Polizei- Skandal ,

trotz mutmaßlicher Verwicklung in diesen Skandal, unanfechtbar Talente und Fähigkeiten bewiesen und unbeschadet auf seiner Karriereleiter bis über das Kanzlerin- Chefamt hinaus durchgestanden.

Bundesinnenminister Thomas de Maiziere ist der richtige Mann zur rechten Zeit, wenn es in der politischen Kommunikation um Kaltschnäuzigkeit geht, ohne persönlich menschlich kalt zu wirken.

Manchmal strahlt Bundesinnenminister Thomas de Maiziere dabei diesen sympathisch unterkühlten Charme aus, wie der Vampir senior in dem Film"Tanz der Vampire" von Roman Polanski,

in der Szene, als dem Vampir seniorim Angesichts eines liebreizenden Objektes seiner unbändigen Vampir Blutquellen Begierde in Gestalt einer wunderschönen Maid zur Unzeit, links und rechts, unwillkürlich Speichel triefenddie Wolfs- Reißzähne aus dem Maule flutschen, worauf sich dieser Vampire senior gerade zart, nahezu unmerklich sacht über den Mund fährt, um diese Wolfs- Reißzähne wieder verschwinden zu lassen, als hätte es diese furchtbaren Beiß- Reißer nie gegeben.

So verkündet Bundesinnenminister Thomas de Maiziere, kühlen Kopfes, klaren Sinnes,nach vorwärts strebend, was das Publikum noch nie gehört, aber doch überaus ausgewogen wissend registriert, als hätte es diese obskuren Objekte von antichambrierend Sicherheitsfirmenschon immer gegeben und gekannt, nämlich "Real- Testkoffer".

Schon einmal so frei, setzt Bundesinnenminister Thomas de Maiziere noch einen drauf in dem er offenherzig nach schiebend bekennt:

"Es handle sich im Flughafen Windhuk/Namibia um einen Real- Testkoffer der vermutlich einer US- Sicherheitsfirma gehört. Wir wissen noch nicht welcher. Wir arbeiten daran!

Ich kann Sie aber versichern, es handelt sich bei diesem Real- Testkoffer nur um eine Bomben Attrappe.

Insofern hat es zu keinem Zeitpunkt eine reale Gefahrenlage terroristischen Hintergrunds für die Fluggäste am Air Berlin "Check In"- Schalter in der Abfertigungshalle des Flughafens Windhuk in Namibia gegeben".

Diese ArtNachrichtenlagen aus dem Munde unseres Bundesinnenminister Thomas de Maiziere, die auf scheinbar sanften Sicherheitspfoten

"Nur Real Testkoffer!

Nur Bomben Attrappe!"

daherkommen,sind die typisch Guten Nachrichten, die von vornherein gezielt als Rohrkrepierer konzipiert, absehbar in den nächsten Tagen medial infernal nach hinten losgehen.

Hat Bundesinnenminister Thomas de Maiziere damit willentlich oder unwillentlich den global aufgestellten Sicherheitskonzernen mit assoziierten Privat- Söldner Armeen der Sorte "Blackwater" samt Netzwerken mit bestimmten autonom gestellten Abteilungen von Geheimdiensten, die in nationalem Interesse eine Sonderkonjunktur für überdimensionierte Sicherheitssystem Technologie Projekte weltweitunterwegs sind, den Fehdehandschuh hingeworfen

"Mit mir, mit uns Deutschennicht!"?

Zur Erinnerung:

"Immerhin immer hin war der Vater von Bundesinnenminister Thomas de Maiziere nicht nur Bundeswehrgeneral und NATO- Europa Oberbefehlshaberin Brüssel sondern ist auch der Onkel von Lothar de Maiziere, dem ersten frei gewählten Ministerpräsidenten der DDR in Abwicklung, vom März bis zum Oktober 1990.

Will sich deshalb und aus anderen Gründen Bundesinnenminister Thomas de Maiziere solcher Art gerichtlichen Budenzauber wie im Fall der Sauerland Laien- Bombenbastler, die mutmaßlich als junge "Böse Buben" in die Rolle von terroristischen Testbomben Bastlern von einer namenlosen Sicherheitsfirmen Seite auf einen schnellen Euro gelockt, verdungen & vergattert, eine angeblich eklatante Sicherheitslücke im Bahnverkehrswesen Deutschlands offengelegt haben

Auf jeden Fall läßt aufhorchen , dass Bundesinnenminister Thomas de Maiziere, anders als sein Vorgänger Dr. Wolfgang Schäuble,Ross und Reiter zwar noch nicht direkt nennt, aber doch global einkreist, anstatt wie jahrzehntelang seit den Tagen der RAF, der Bewegung 2. Juni, den Revolutionären Zellen nachrichtlich herzlich zugewandt, zu Bekennerschreiben aus dunkler Quelle einzuladen, gar über Nachrichten- , wie Geheimdienst- Netzwerker/innen zu bestellen!?

Tacheles Frage:

"TrittBundesinnenminister Thomas de Maiziere als Wolf im Schafspelz auf, der die neue NATO- Sicherheitsdoktrin WEB 3 , samt neuer Sicherheitsarchitektur im Vorwege der NATO- Rußland- Konferenz in Lissabon freimütig durch Faktenlieferung umwerfend entwaffnend kommunizieren will?"

JP

10:04 20.11.2010
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Joachim Petrick

Aktuelles: Meine sichere Route- Refugee-Airlift - Petition "Luftbrücke für Flüchtlinge in Not" an die MdBs des Bundestages erhofft Debatte
Joachim Petrick

Kommentare 24

Avatar
sachichma | Community
Avatar
jps-mm | Community
Avatar
jps-mm | Community
Avatar
jps-mm | Community
Avatar
jps-mm | Community
Avatar
Avatar
Avatar
jps-mm | Community
Avatar
jps-mm | Community