Neues aus dem Serverraum: Perlen

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Liebe Community,

die Zeitung von morgen ist bereits da und weil unser Balkon gerade so hübsch zugeschneit ist – was in dem ein oder anderen Menschen durchaus Glücksgefühle auslöst, wenngleich die Reaktionen bereits in unserem Büro auseinander gehen – habe ich sie schnell draußen drapiert und von ein paar Flocken berieseln lassen.

Das Seite-1-Zitat stammt diese Woche – zumindest so fast – von Columbus. Da sich Extraterrestrische Arseniker so schlecht setzen ließ, mussten wir leider ein wenig improvisieren. Aber uns gefiel das Thema so gut und die damit einhergehende Debatte.

http://img88.imageshack.us/img88/6310/491s.jpg

Und da wir mit Beginn dieses Monats endlich Verstärkung bekommen haben, konnten wir am Wochenanfang trotz Produktionstrubel wieder in Ruhe nach den Perlen der vergangenen Woche suchen, freuen uns aber über eure Ergänzungen in den Kommentaren.

GeroSteiner
Pechvögel können nicht fliegen und zerschellen dann am Kap der guten Hoffnung.

Gustlik
Revolutionen sind heutzutage einfacher bequemer.

goch
Ich finde auch, dass Gleichberechtigung zwischen Trüffelschweinen, Ehemännern und besten Freunden bestehen sollte.

Krem-Browning
Ich finde es echt schade, dass Politiker nie auf die Idee kommen zu streiken!

goch
Demokratie ohne freie Information ist wie ein Fisch ohne Wasser.

merdeister
Das ist jedes Jahr merkwürdig, dass in der Zeit der Besinnung viele Menschen so besinnungslos sind.

seriousguy47
Im Grunde war der sogenannte Schlichterspruch nichts anderes als die S21-Variante des der Marie Antoinette untergeschobenen Spruches: Wenn sie kein Brot haben, dann sollen sie Kuchen essen.

Wolfram Heinrich
Manchmal hilft Kenntnis gegen Empörung

Emma in Uniform
Heiraten ist einfach ungeil.

mabli
Atheisten und religiöse Eiferer nehmen sich meistens nicht viel. Sie sind beide von einer Sache besessen.

mabli
Auch Atheisten glauben an eine Hölle. Dort landen alle religiösen Menschen.

GeroSteiner
Ok. Ich bin Atheist. Gott hat es so gewollt.

born2bmild
Mir gehen alle Religionen am Allahwertesten vorbei, dennoch sind die Menschenrechte unteilbar, Religions- und Bekenntnisfreiheit gehören dazu.

nemequitte
Wir können nur so viel von der Welt verstehen, wie wir von uns selbst verstehen.

GeroSteiner
Dialektik: Ist das jene Kunst, mit der man aus Schwarzgeld wieder Kohle machen kann?

Krem-Browning
Eine passende Beleidigung ist keine Beleidigung, sondern eine Feststellung.

http://img220.imageshack.us/img220/86/49201.jpg



Wir wünschen Euch einen schönen Wochenendspurt und verabschieden uns mit einem zum Titel passenden Om!

Daniel, Jan, Magnus und Maike

17:19 08.12.2010
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Kommentare 43

Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
hibou | Community
Avatar
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community