Martin Betzwieser
27.06.2012 | 08:08

Ein Imperium macht Politik!

Aufzeichnung einer öffentlichen Veranstaltung mit Dr. Wolfgang Storz am 24. Juni 2012 in Frankfurt am Main

Ein Blog-Beitrag von Freitag-Community-Mitglied Martin Betzwieser

Anlässlich des 60-jährigen Bestehens der BILD-Zeitung wurden am 23. Juni 2012 an alle deutschen Haushalte Gratis-Ausgaben geliefert. Mit dieser Propaganda-Aktion will der Springer-Konzern neue Abnehmer werben, Einnahmen erhöhen und demonstrieren: Wir sind die große Volkszeitung. Viele Menschen finden, dieses Produkt ist unerträglich, weil es sich nur selten an journalistische Standards hält, weil es die Grenzen zwischen Unterhaltung, Werbung und PR verletzt, weil es skandalisiert, vorhandene Vorurteile verstärkt und so tut, als sei es Volkes Stimme. Wer keine Gratis-BILD im Briefkasten wollte, musste Widerspruch einlegen; eine knappe viertel Million Menschen tat das, die Zahl der Menschen, die ihre Briefkästen mit individuellen Nein-Danke-Aufklebern dekorierten, ist nicht zu ermitteln. Dr. Wolfgang Storz, ehemals Chefredakteur der FR, hat zusammen mit Hans-Jürgen Arlt die Berichterstattung über die Griechenland- und Euro-Krise und die Affäre Wulffanalysiert. Sein Fazit: „BILD ist Rendite-Maschine und Machtfaktor zugleich. Die Macher von BILD wollen noch mehr Macht, um Deutschland zu prägen. In einer Demokratie hat jedoch nur der Macht, dem sie von vielen zugebilligt wird. So ist offen, ob BILD ein Riese ist – oder doch nur auf tönernen Füssen steht“. Am 24. Juni 2012, einen Tag nach dem 60. Geburtstag von BILD und der damit verbundenen Gratis-Aktion erläuterte Dr. Wolfgang Storz die Studienergebnisse und sehr viele persönliche Eindrücke in einer öffentlichen Veranstaltung in Frankfurt am Main.

http://www.nachdenkseiten.de/upload/bilder/120626_ein_imperium_macht_politik_small.jpg Dr. Wolfgang Storz mit Moderatorin Ulrike Holler

Die Veranstalter Business Crime Control e.V., KunstGesellschaft e.V. und die NachDenkSeiten stellen einen Audio-Mitschnitt (ca. 1 Stunde, 57 Minuten ) [mp3 - 41 MB] zur Verfügung.

Download

Die "Frankfurter Matinee" ist eine Veranstaltungsreihe, die seit 2006 regelmäßig von den gemeinnützigen Vereinen Business Crime Control e.V. und KunstGesellschaft e.V. veranstaltet wird.

Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.