Werbe-Blog

Linux Hartnäckig hält sich das Gerücht, dass ein nichtkommerzielles Linux lediglich etwas für nerdige Experten sei
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community
Werbe-Blog
Linux-Pinguine vor der Hauptzentrale des Softwareherstellers Oracle in Redwood Shores, Kalifornien, wo auch Linux-Technik entwickelt wird

Foto: Justin Sullivan/ AFP/ Getty Images

Reklame - bitte NICHT KLICKEN !!! - Danke. :)

Zu kompliziert sei es. Inkompatibel. Nun, kompliziert, inkompatibel ist es so gesehen lediglich für Jemanden, der zu ihm unbekannt Neuem sagt: „Aber das kenne ich ja gar nicht – und das soll neu sein?“http://tux.crystalxp.net/png/mlpo-ubuntu-tux-21580.png

Linux und seine nichtkommerziellen Abkömmlinge sind inzwischen so einfach zu bedienen, wie man das mindestens von Windows oder Mac OS X gewohnt ist. Der Witz an der Sache ist aber vor allem, dass Linux-Computerbetriebssysteme von Anfang an so konzipiert sind, dass die Rechenmaschine tatsächlich das macht, was der Mensch will. Nicht mehr. Aber auch nicht weniger. Und das mit einer unerreichten Zuverlässigkeit und Vielfalt gegenüber den o.g. kommerziellen Betriebssystemen.

http://tux.crystalxp.net/png/photozel-linux-mint-18142.pngDass persönliche Daten auf einem nichtkommerziellen Betriebssystem per se sicherer sind, weil ab Quelle niemand Profit aus Nutzerdaten ziehen kann und will, versteht sich von selbst – ein nichtkommerzielles Linux kann darüber hinaus hilfreich sein beim komplizierten und langwierigen Prozess der Emanzipation vom privatistischen Konsumenten zum souveränen Kollektiv-Teilhaber...http://tux.crystalxp.net/png/brunocb-tux-guevara---che-10546.png

Diese Linux-Abkömmlinge sind darüber hinaus kostenlos. Sie beanspruchen weit weniger http://tux.crystalxp.net/png/pinguin_os-tux-debian-1995.pngEnergie (Strom) und Hardwareressourcen (bspw. Arbeitsspeicher und Rechenleistung) als die herkömmlichen, bekannten und kommerziellen Betriebssysteme, insbesondere Windows.http://linuxers.org/sites/default/files/imagecache/screenshot_artwork/themes/screenshot/4/2011/500x313x132811-tux.jpg.pagespeed.ic.j7qbGwHGUL.jpg

Nebenbei: Selbstverständlich kann man (wenn man es unbedingt will – es gibt jeweils mehrfach kostenlose und auch durchaus bessere, einfach herunterladbare Alternativen unter Linux) seine teuer erstandenen Softwares auch unter Linux weiter laufen lassen; entweder unter wine oder in einer VirtualBox.http://vdhout.nl/images/userfiles/image/virtualbox-vbox.png

Auch ist es selbstverständlich möglich, „neben“ seinem gewohnten Windows oder Mac OS X, auf ein und demselben Gerät also, ein Linux zu betreiben. (Anm.: Seit Windows 8 ist das etwas schwieriger, da der Konzern Microsoft seine de facto Monopolstellung dahingehend ausnutzt, die Hersteller von Computer-Hardware zu zwingen, technisch dafür zu sorgen, dass außer Windows 8 nichts anderes auf einem Computer installiert werden kann. - Klingt wie eine Verschwörungstheorie; ist aber tatsächliche Praxis. Allerdings arbeiten ehrliche Hacker eifrig daran, diese Restriktion zu umgehen.)http://tux.crystalxp.net/png/unknown-tux-bsd-1623.png

Darüber hinaus ist in diesem Jahr auch eine nichtkommerzielle, kostenlose Linux-Version für Tablet und Smartphone geplant.

Wer mal in ein nichtkommerzielles, kostenloses und einfach zu bedienendes Linux hinein schnuppern möchte, dem sei diese umfangreiche Webseite als Ausgangsbasis sehr empfohlen. Ein anderes, dem sehr verwandtes, weiteres Linux für Einsteiger ist dieses.

Der YouTube-Kanal von Nixie Pixelbietet Dutzende von durchaus unterhaltsamen Videos zum Thema nichtkommerzieller Linux-Versionen, ihrer Bedienung, ihrer Vor- und Nachteile und mehr.

(Nixie Pixel, älteres Video)

Linux Handbuch (Ubuntu): Ubuntu 12.04.2 LTS (Precise Pangolin)

Distro - Watch: Die hundertfache Vielfalt abseits von Windows, Mac und Co.

Linux bei Wikipedia

Linux Mint ebenda

Ubuntu ebenda

PC-BSD (UNIX) ebenda

Einige, etwas ältere Linux-Beiträge von mcmac

03:38 07.06.2013
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.

Kommentare 26

Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar
Avatar