Brüderle, ach Brüderle

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Brüderle, ach Brüderle. E10 sei ein Kommunikationsproblem, sagt er. E10 ist eine Missgeburt. Biokraftstoff geht auch zu Lasten der Menschen... Ländereien werden aufgekauft, Monokulturen entstehen hier (Beispiel: Brandenburg) und in den Ländern der dritten Welt. Ein Schnellschuss ohne Sinn und Verstand. Was ist anderes von dieser Regierung zu erwarten? Und noch: In Hintergrundgesprächen wird derzeit unverhohlen prognostiziert, dass der Bezinpreis im Sommer auf 1,80 Euro steigen könnte. Das ist doch mal eine Nachricht für all die Menschen, die die Mobilität leben müssen, um an entfernte Arbeitsplätze zu kommen. Wahrscheinlich ruft dann Minister Brüderle wieder einen Bezingipfel aus. Über allen Gipfeln ist Ruh, wie lange lassen wir uns das alles gefallen?

20:20 04.03.2011
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

niclas quinten

Schreiben, schreiben und nochmals schreiben. Völlig egal, ob es veröffentlicht wird oder irgendeiner es liest. Status: Schreiber und Leser
Avatar

Kommentare 1