Von Kultur keine Spur?

Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community

Tach auch,

ich bin der Fritzi und komme vonne Ruhr wech. Ich maloche als Tierpfleger im Zoo und bin schon ganz schön wat um die Welt gekommen, liebe Kumpels und Kumpelinen.

In China habe ich mal auf Pandabärenstation in Wolong den Riesenpandabär Lun Lun kennengelernt. Dat war für vielleicht ein Schnuffelchen Freunde. Der hatte `nen schlimmen Fuß und ich habe den alten Kollegen wieder auf Vordermann gebracht, bei den Chinesen, die ja echt hammamässig wat an Kultur haben.

Aber hör ma, wir im Ruhrgebiet sind ja jetzt auch Kulturhauptstadt 2010 für dat ganze Europa.

Wenn ich füher mit den Kollegen gefrotzelt habe, dann haben wir immer gesagt:

"Von Kultur keine Spur", aber dat war Blödsinn!

Ein großes Stück Autobahn A40 wird im Sommer für ein Massenpicknick abgesperrt und dann wird ganz groß einer auf Kultur gemacht, mitten auf die Autobahnspuren, wo die Brummis eingefahren haben.

Da gibt es nicht nur Futter, auch ganz viele Gruppen, wo auf Kultur machen, stellen sich da hin und machen Fete mit Kultur.

Ey, da freue ich mich schon drauf.

Dat is doch ziemlich stark, meint Euer Fritzi.

20:48 08.03.2010
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

poor on ruhr

Vielseitiger interessierter Arbeiter und ziemlich stark in die in die in aller Welt bekannten Pandabären vernarrt. 🐼
poor on ruhr

Kommentare 2