Suchen

1 - 25 von 905 Ergebnissen
Literaturpodcasts zum Bücherherbst

Literaturpodcasts zum Bücherherbst

Gespräche Seit 20. Oktober läuft die Frankfurter Buchmesse. Im Freitag-Podcast sprechen wir mit Autorinnen und Autoren über ihre Bücher und die Themen, die sie in den Fokus rücken
Die Postdemokratie-Maschine

Die Postdemokratie-Maschine

Wahl-O-Mat Vor der Bundestagswahl erfreut sich das Angebot der Bundeszentrale für politische Bildung wieder großer Beliebtheit. Der Demokratie hilft das allerdings nicht wirklich
Ist das das Schicksal der Muslime?

Ist das das Schicksal der Muslime?

Nach 9/11 Früher hatten wir eine vielschichtige Identität, geprägt von einer reichen Kulturgeschichte. Heute sieht man in uns nur noch gute oder schlechte Muslim:innen

„Wohlstand baut Mauern“

Interview Nationale Grenzen werden mehr und mehr zu halbdurchlässigen Filtern, die sich nur noch für Menschen öffnen, die ökonomisch erwünscht sind, sagt der Soziologe Steffen Mau
Industrielle Nebelkerzen

Industrielle Nebelkerzen

Fußabdruck Sollte man Single bleiben, um das Klima zu schützen? Nein. Make love, not CO₂!
Für ein Europa ohne Barrieren

Für ein Europa ohne Barrieren

Gastbeitrag Kein Zugang zu Supermärkten oder fehlende Toiletten: In der Privatwirtschaft stoßen Menschen mit Behinderung oftmals auf Hindernisse. Dabei könnte man etwas dagegen tun
Vom Risiko zur Vision

Vom Risiko zur Vision

Ungewissheit Ob Corona oder Extremwetter: Vorsorge alleine wird nicht reichen, um die Komplexitäten der Gegenwart zu bewältigen
Ist das ein großer Schritt?

Ist das ein großer Schritt?

C.H. Beck Verlag Juristische Standardwerke nicht länger nach Nationalsozialisten zu benennen, reicht nicht aus. Es muss auch um Machtstrukturen in der Rechtswissenschaft gehen
Ohne Vertrauen klappt es nicht

Ohne Vertrauen klappt es nicht

Corona Vor allem Ärmere sind noch nicht geimpft. Sind sie daran selbst schuld?

Das Gefühl, in der Geschichte festzustecken

Film „Das Loch im Kopf“ versucht, die Probleme des italienischen Südens in eine ästhetische Form zu bringen
Am Markt zeigt sich die Ungleichheit

Am Markt zeigt sich die Ungleichheit

Wohnen Eine Studie belegt einmal mehr: Gerade arme Haushalte werden von hohen Mieten belastet, reiche dagegen weniger. Für den Wahlkampf lässt sich daraus einiges ableiten
Pflegekräfte wissen, wie Streiken geht

Pflegekräfte wissen, wie Streiken geht

Arbeitskampf Warum wehren sie sich nicht? Wer so argumentiert, hat keine Ahnung von der Realität
Corona hat den Krieg gegen Frauen entfesselt

Corona hat den Krieg gegen Frauen entfesselt

Patriarchat Covid-19 hat eine weltweite Explosion der Gewalt gegen Frauen und einen Frontalangriff auf ihre Rechte mit sich gebracht

Leserumfrage: Blick in die Zukunft

Corona-Krise Welche nachhaltige Entwicklung nach Corona würden Sie begrüßen?

Kommunist geblieben

Gut altern Unser Autor ist ein 68er. Viele aus seiner Generation wollen von den alten Idealen nichts mehr hören. Schade eigentlich

Von Freiheitsliebe und Rollenbildern

Literaturpodcast „Freitag“-Redakteurin Maxi Leinkauf spricht mit Julia Korbik über Feminismus und ihr neues Buch „Bonjour Liberté. Françoise Sagan und der Aufbruch in die Freiheit“

Sind die sozialen Netzwerke noch zu retten?

Literaturpodcast „Freitag“-Onlineredakteur Benjamin Knödler spricht mit Nicole Diekmann über ihr Buch „Die Shitstorm-Republik: Wie Hass im Netz entsteht und was wir dagegen tun können“
Über Freiheit und Menschsein Pandemie-Zeiten

Über Freiheit und Menschsein Pandemie-Zeiten

Augsteins Freitag Jakob Augstein diskutiert mit der Philosophin Olivia Mitscherlich-Schönherr über die Dominanz evidenzbasierter Politik und was das für unsere politische Freiheit bedeutet

Woran wir alle kranken

Bühne Zwischen Tabubruch und Wehklage: Der Heidelberger Stückemarkt zeigt, woran es in der Gesellschaft hapert
Wird Griechenland zu einem neuen Ungarn?

Wird Griechenland zu einem neuen Ungarn?

Gastbeitrag Macht Griechenland einen autoritären Wandel durch? Ein Blick auf den Umgang der Regierung mit Krisen lässt jedenfalls einen Rechtsruck befürchten
#allesdichtmachen? Zum Zustand der Demokratie

#allesdichtmachen? Zum Zustand der Demokratie

Podcast Jakob Augstein diskutiert mit Politikwissenschaftler Wolfgang Merkel über die Debattenkultur in der Corona-Krise und Wissenschaft als Religionsersatz

Alle drei Tage ein Femizid

Literaturpodcast Martina Mescher spricht mit Laura Backes und Margherita Bettoni über ihr Buch „Alle drei Tage. Warum Männer Frauen töten und was wir dagegen tun müssen“
Der Versuch war wichtig!

EB | Der Versuch war wichtig!

Berlin Der Mietendeckel: Der Versuch war wichtig und richtig, doch jetzt darf nicht versucht werden, die Niederlage schönzureden, sondern den Mieter*innen zu helfen
An allem sind die Linken schuld

An allem sind die Linken schuld

FAS Wo verläuft die Grenze zwischen progressiver Selbstkritik und rechter Polemik? Eine Auseinandersetzung mit der Kolumne einer linken Autorin in einer konservativen Zeitung
Kassel als Zäsur

EB | Kassel als Zäsur

Radikalisierung der Mitte Über die neueste Allianz von Bürgertum und der Extremen Rechten