Suchen

1 - 24 von 24 Ergebnissen
Sterben oder abhauen

Sterben oder abhauen

Provinz Nicolas Mathieus junge Helden wachsen in einem Lothringer Kaff auf. Die Ödnis der Neunziger wird schmerzhaft erfahrbar
Der Schnellzug hält hier nicht

Der Schnellzug hält hier nicht

Spanien Auf die Polizei wartet man ewig, der letzte Kinderarzt ist schon fort: Die Provinz Soria stirbt allmählich aus
Sei dein Mann

Sei dein Mann

Patriarchat Ich kam aus der Provinz und ihrem stumpfen Rollendiktat. Dann befreite mich der Feminismus

Wohnwagen, Inzucht

USA In Cleveland, Ohio, schreibt ein Onlinemagazin gegen die Klischeebilder vom hinterwäldlerischen Rust Belt an

B | Eine Kirmes in der Provinz

Reportage zum Thema Beobachtungen

Määh... määh...

Provinz Er kannte sämtliche Klischees. Aber seit unser Autor selbst in einem Dorf lebt, schätzt er das langsame Leben und hilfsbereite Bewohner

Rand, ein Zustand

Peripherie Leerstand, Arbeitslosigkeit, Zuzugsperre für Flüchtlinge: In Pirmasens findet sich eine deutsche Realität, die in urbanen Debatten selten eine Rolle spielt
Dekonstruktion des Dorftrottels

Dekonstruktion des Dorftrottels

AfD Ist die Provinz Schuld am Aufstieg der Rechtspopulisten? Zwei Studien zeichnen ein wesentlich differenzierteres Bild
Wo ich herkomme, gibt es kein DSL

Wo ich herkomme, gibt es kein DSL

Heimat Unser Autor wuchs in Mecklenburg auf, zog in die Stadt – nun kennt er die Schattenseiten heutiger Arbeitsmobilität

„Ein Achim steckt in uns allen“

Interview Endlich schreibt einer über die dreckige Provinz. Sven Heucherts „Dunkels Gesetz“ ist kein Regiokrimi. Es ist ein deutscher Roman Noir
Äpfel und Birnen vergleichen

Äpfel und Birnen vergleichen

Der Koch Unser Autor lernt in der französische Provinz die Vorzüge des Gesprächs am Marktstand kennen
Merkel als Mensch betrachtet

Merkel als Mensch betrachtet

Presse Viele Käseblätter berichten gerne über die Kanzlerin. Bisweilen wird es dabei politisch perfide

EB | Wenn Hass der neue Nachbar ist

Flucht In der aktuellen Debatte zur "Flüchtlingskrise" lernen wir sehr viel über menschenfeindliches und stereotypes Denken – und über die eigene Nachbarschaft

Nirgends daheim

Porträt Bov Bjerg erzählt davon, wie man in Süddeutschland erwachsen wird. Ein Gespräch mit dem hochgelobten Schriftsteller über das Phänomen Provinz

EB | Zwischenruf aus dem Herz der Finsternis

Provinzverachtung Die Siegener Architektur schien eine Welt-Autorin so abzulenken, dass sie fast vergaß über den eigentlichen Grund ihres Besuches, die Heidegger-Tagung, zu schreiben

Elitärer Ungeist

Bühne Das Berliner Theatertreffen ignoriert die Provinz. Dabei wird in Erlangen und anderswo radikal inszeniert
„Er ist halt instabil“

„Er ist halt instabil“

Provinz-Krimi Nach einem Ausraster wurde Johannes Schäfer aus Wien strafversetzt in die Provinz, treu folgen ihm die Leser. Was macht Georg Haderers Kommissar so beliebt?
Lieber abstrakt bleiben

Lieber abstrakt bleiben

Bühne Ödön von Horváths „Glaube Liebe Hoffnung“ in Frankfurt als Ausnahme: Beim Thema Kapitalismus versagen die großen Häuser
Das Geheimnis der Herkunft

Das Geheimnis der Herkunft

Weltliteratur Der neue Roman von Marie NDiaye ist da. Man findet in „Ladivine“ vertraute Themen: Gewalt, Familie, Provinz. Und ein Stück Berlin

Der Twin-Peaks-Effekt

TV-Serien Die interessantesten Neustarts spielen in der Provinz

B | Gefahr in der Provinz

CoLyrik Überall Vorurteile, wo das menschliche Auge im Wahlkampf hinsieht und dann gibt es noch zusätzlich Gefahren... :-)

B | Über Velten?

Berliner Umland Was soll man über einen Ort schreiben, der sich nicht in die Gegenwart traut, auch wenn sein Marketing ihn in einem "regionalen Wachstumskern" verortet?
Für alle und keinen

Für alle und keinen

Identität Auf dem Alexanderplatz konnte man früher von der großen Welt träumen. Seitdem diese hierher kam, ist der Platz nur noch Provinz

B | Kommissar Käsespätzle ermittelt

Regionalkrimis Warum im Allgäu mehr gemordet wird als im Nahen Osten.