Suchen

1 - 25 von 160 Ergebnissen

B | Der Wissenschaftler und die Macht

Corona Unbewusst betreten mehr und mehr Wissenschaftler die politische Arena. Dabei bemerken sie nicht, dass sie zum untrennbaren Teil des Kampfs um Macht geworden sind
Er weiß es doch auch nicht

Er weiß es doch auch nicht

Coronakrise Männer scheinen es schwerer aushalten zu können, nicht Bescheid zu wissen. Woran liegt das?
Studieren und lehren in der Pandemie

EB | Studieren und lehren in der Pandemie

Sommersemester Online-Lehre und Distance Learning stellen Hochschulen vor immense Herausforderungen. Ein Blick in eine große deutsche Universität und die Probleme ihrer Fakultäten
Achse des Lebens

Achse des Lebens

Literatur Jürgen Habermas greift in seiner Kritik an einer nihilistischen Wissenschaft auf ein altes Rezept zurück
Geschichten einer komplizierten Ehe

EB | Geschichten einer komplizierten Ehe

Geschichte Blut, Bomben, Täuschung und Erfolge – über das spannungsreiche Verhältnis zwischen Politik und Wissenschaft

B | Corona: Ohne harten Lockdown geht es nicht

Corona Wie kann das Virus schnell und effektiv beherrscht werden? Wie kommen wir raus aus dem Lockdown?

B | Majestätsbeleidigung

Wissenschaft Wenn Christian Drosten spricht, lauscht die Republik. Sein Wissenschaftsverständnis ist trotzdem nicht frei von Problemen

B | Der Moment für einen historischen Neustart

Corona und die Ökologie Verursacher zur Kasse bitten und den grünen Strukturwandel anpacken
Gegen den Blindflug

Gegen den Blindflug

Coronakrise Um die Effekte der politischen Entscheidungen zu überprüfen, braucht es derzeit vor allem valide Daten. Liefern könnte diese die empirische Sozialwissenschaft
Im Turbo-Gang

Im Turbo-Gang

Coronavirus Sonst besonnene Forscher liefern sich einen Wettstreit um Definitionsmacht und Deutungshoheit. Diese Entgrenzung hilft wenig

B | Corona ist demokratisch, das Klima nicht

Macht der Wissenschaft Corona vs Klimawandel - es steht 2:1
Und das Eis schmilzt doch

Und das Eis schmilzt doch

Klima Wie funktioniert Wissenschaft, was kann sie leisten? Viel zu oft beherrschen Zerrbilder die öffentliche Diskussion
Das Zeitalter des Menschen

Das Zeitalter des Menschen

Anthropozän Unsere Spezies hat die Erde grundlegend verändert – doch Wissenschaftler sind sich uneins, ob das einen Wendepunkt in der Weltgeschichte darstellt

B | Einwurf zur Klimadiskussion

Politik Für's Stammbuch der ewigen Klimawandelnörgler.
Podcast: Der Salon mit Friederike Otto

Podcast: Der Salon mit Friederike Otto

2 um acht Ignorantes Klima – sind wir noch zu retten? Jakob Augstein diskutiert mit Friederike Otto live im radioeins und Freitag Salon in der Berliner Volksbühne
Wirtschaft, machofrei

EB | Wirtschaft, machofrei

Podcast Im Gespräch mit Stephanie Birkner über Female Entrepreneurship, Konformitätsdruck in der Wissenschaft und warum wir historisch-konkret über Wirtschaft reden müssen

Auf zu neuen Welten

Weltraum Vor fünfzig Jahren begeisterte die Mondlandung meine Generation. Doch der Kosmos hält andere Geheimnisse bereit, die die Forschung enthüllen könnte

B | Über das Politische der Zukunftsgestaltung

Podcast Über frei denkende Menschen, die der Mut und die Hoffnung verbinden, dass die Welt auch ganz anders möglich ist.

B | Das Prekariat zwischen zwei Buchdeckeln

Prekariat Buchempfehlung: Anna Sperk // Die Hoffnungsvollen (erhielt den Klopstock-Förderpreis für neue Literatur des Landes Sachsen-Anhalt)
Schwips ohne Reue

Schwips ohne Reue

Alcarelle Seit den 1980ern forscht David Nutt an einem synthetischen und gesunden Alkohol-Ersatz

B | Wie die Rechte die Wissenschaft untergräbt

Wissenschaft Die AfD ist ein Paradebeispiel dafür, wie rechte Parteien die Wissenschaften untergraben.

Ohne Hildegard-Medizin

Sachbuch Spezial Guter Umgang mit der Natur ist nicht rückwärtsgewandt sagt Karl-Heinz Göttert

Schluss mit Tod

Unsterblichkeit Für immer jung? Mit Unterstützung aus dem Silicon Valley forschen US-Wissenschaftler am ewigen Leben

B | Klimawandel: die Sonne entscheidet

Klimawandel Political Correctness bedeutet: man will das Sagbare bestimmen - um das Denkbare zu beherrschen!
Professorale Oligarchen, prekärer Mittelbau

Professorale Oligarchen, prekärer Mittelbau

Befristung Ein großer Teil der wissenschaftlichen Leistungen wird von befristet oder prekär Beschäftigten erbracht. Das schadet der Wissenschaft auf vielen Ebenen