Tod im Abendland

Podcast Eine Sendung über Gewalt, Tod und Trauer
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community
Tod im Abendland

In dieser Folge ist alles anders. Wir sprechen über den gewaltsamen Tod von Kindern durch ihre Eltern. Anlass ist die Tötung zweier Kinder durch ihren Vater in Dresden. Jan kannte sowohl die Kinder als auch die Eltern und ihm war nicht nach ironischem Populismus. Dies ist ein Versuch über das Unsagbare zu sprechen.

Da Jan Ende Mai auf der Skepkon sein wird, könnte sich die Veröffentlichung der nächsten Folge etwas verzögern.

Link zur Sendung.

Musik:

"To be happy" (2007), von RENICH, von dem Album: Nocturnal Overtures CC-BY-SA

Bild:

"Don Quijote", gemalt von J. B. Zwecker 1854

Zu erreichen sind wir unter donquipod@gmail.com

20:17 19.05.2019
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

diaphanoskopie

"...im Gegenlicht der Wirklichkeit." - Ich hab' mal jeden Scheiß geglaubt. - @diaphanoskopie
diaphanoskopie