elisvoss

Freiberufliche Autorin, Journalistin, Vortragende und Beraterin zu Solidarischem Wirtschaften und Selbstorganisation in Wirtschaft und Gesellschaft.
elisvoss

B | Bis auf Weiteres keine Utopien mehr

Utopien für das Jahr 2048 Die Visionen für eine Welt von morgen als Ermutigung für die Alltagskämpfe heute sind mir ausgegangen.

B | Der revolutionäre Herbst 2023

Utopien für das Jahr 2048 Visionen für eine Welt von morgen als Ermutigung für die Alltagskämpfe heute (Teil 12).

B | Wer gestaltet die Stadt?

Patriarchaler Rollback Mit der Umbenennung des Schöneberger Kaiser-Wilhelm-Platzes in Berlin in Richard-von-Weizsäcker-Platz sind die Grünen wortbrüchig geworden.

B | Eine Doppelstrategie: Bewegung und Parlament

Utopien für das Jahr 2048 Visionen für eine Welt von morgen als Ermutigung für die Alltagskämpfe heute (Teil 11).

B | Die großen Versammlungen

Utopien für das Jahr 2048 Visionen für eine Welt von morgen als Ermutigung für die Alltagskämpfe heute (Teil 10).

B | Das Alte verabschiedet sich langsam

Utopien für das Jahr 2048 Visionen für eine Welt von morgen als Ermutigung für die Alltagskämpfe heute (Teil 9).

B | Eine vorrevolutionäre Situation

Utopien für das Jahr 2048 Visionen für eine Welt von morgen als Ermutigung für die Alltagskämpfe heute (Teil 8).

B | Schöneberger Gasometer retten!

Bürger*innenbeteiligung Das filigrane Stahlgerüst des denkmalgeschützten Gasometer im Berliner Bezirk Schöneberg soll zugebaut werden. Widerspruch ist dringend geboten – noch heute!

B | Der große Mietstreik

Utopien für das Jahr 2048 Visionen für eine Welt von morgen als Ermutigung für die Alltagskämpfe heute (Teil 7).

B | Keine Hochhäuser in den Gleisdreieckpark!

Bürger*innenbeteiligung Das darf doch wohl nicht wahr sein: Mitten in den Kreuzberger Gleisdreieckpark soll eine Hochhaussiedlung gebaut werden? Widerspruch ist dringend geboten – noch heute!