John Oliver interviewt Edward Snowden

NSA-Überwachung Der britische Satiriker John Oliver hat am Sonntagabend in seiner wöchentlichen Show "Last Week Tonight" auf HBO einen kleinen Coup gelandet
Bei diesem Beitrag handelt es sich um ein Blog aus der Freitag-Community
John Oliver interviewt Edward Snowden
John Oliver in seiner Show "Last Week Tonight"
Foto: Screenshot, Youtube

John Oliver war jahrelang Korrespondent bei Jon Stewarts "Daily Show", vertrat Stewart sogar während dessen Dreharbeiten zu seinem ersten Regiewerk "Rosewater" als Moderator der Sendung. Seit nunmehr einem Jahr hat Oliver eine eigene, sehr erfolgreiche Satiresendung auf HBO, "Last Week Tonight". Diese Sendung ist prinzipiell ähnlich aufgebaut wie die Daily Show, jedoch wird sie nur einmal in der Woche gesendet, eine halbe Stunde lang ohne Werbeunterbrechungen.

Anders als in Jon Stewarts 20minütiger Sendung viermal die Woche konzentriert sich John Oliver auf ein Hauptthema, das meist etwa 15 Minuten lang behandelt wird. Diese Hauptthemen werden von HBO stets komplett auf YouTube gestellt, wodurch diese Sendungsausschnitte weite Kreise in den sozialen Netzwerken ziehen. Diese Clips haben mehrere Millionen Views und das nun am vergangenen Sonntag entstandene, volle 30 Minuten lange Video wird da keine Ausnahme sein. Binnen weniger als 48 Stunden haben bereits knapp 3 Millionen Menschen sein Segment zum Überwachungsapparat gesehen.

Und es ist eine besondere Sendung: Zunächst fasst Oliver das Thema nocheinmal zusammen und führt anhand von befragten New Yorker Bürgern vor, wie wenig das Thema bei der US-Bevölkerung präsent ist. Dann kündigt er seinen Coup an: Er ist in der Woche zuvor nach Moskau geflogen um Edward Snowden zu interviewen. Nun sollte dazu gesagt sein, dass Interviewsegmente in Shows wie Last Week Tonight und der Daily Show stets satirisch unterfüttert sind. So ist auch Olivers Gespräch mit Snowden voller alberner Anspielungen und Gags. Was daran das faszinierende ist: Dadurch entstehen meist die interessanteren Interviews. Standardfragen von Journalisten entlocken meist Standardantworten, die Fragen der Satiriker können jedoch den Blickwinkel auf ein Thema verändern und neues Licht auf einen Sachverhalt lenken. Hier ist der komplette YouTube-Clip von HBO:

12:50 07.04.2015
Dieser Beitrag gibt die Meinung des Autors wieder, nicht notwendigerweise die der Redaktion des Freitag.
Geschrieben von

Kommentare 11

Avatar
Ehemaliger Nutzer | Community
Avatar
Avatar